Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von DK-Ursel am 16.04.2015, 12:12 Uhr.

Re: Enttäuscht

Hej!

Ent-täuscht kommt davon,daß man sich vorher einer täuschung hingegeben hat.
HastDu Dein Kind falsch gesehen.
Tust Du dasjetzt vielleicht immer noch?
Dazu neigenwir Mütter --- leider.
Wir habenErwartungen statt unser Kind dort abzuholen,wo esist - statt unerKinddahin zu begleiten, wohin es soll und will und kann!
Dassieht immer leicht aus ,wen nwir anderesehen:
Ja, die sollten mal -- diesehen gar nicht ...
Aberwennes um das eigene Kind geht, habenwir oft leider falsche Vorstellungen, unsere eigenenträume, unsereWünsche und vor allem unsererichtlinien,wie dasKind glücklichwird.

ich denke mal, Dusolltest mehr Gelassenheit an dentag legen und Deiner Erwartungen revidieren.
Woher -s o schließe ich mich der Frage meiner Vorredneran - weißt Du überhaupt, daßDein Kind inderScule nicht so gut ist wie zuhause?
Und daß "es ihm in der Schule egal ist"?

bedenke auchd,aß Du mit Deinen überfrühten und überforderneden Erwartungen und Übungen,Ansprüchen undVergleichen viel Lernfreude kaputtmachen kannst -- DAS wirddann richtig schlimm.

Laßsie - warte ab - dieLehrerin wirdDeinemKind (undDir) schinsagen, wenn es hapert!
Und woran.

Denn dazu, ein Kind ind ie Schule zu schicken, gehört auch, Verantwortung abzugeben - in die Hände der Lehrer,aber auch in die des Kindes.


Ich könnte mir vorstellen, daß Dein Kind auch bald ent-täuscht von Dir als Mutter ist, wenn Du es nur unterstützt, um DEINE Erwartungen zu erfüllen statt es anzunehmen da, wo es ist und wie es ist.
Diese Einsicht tut weh, istschwer - und man kommt nur durch schonungslose Ehrlichkeit sichselber gegenüber dazu --- uns mußt Du da nichts mehr erklären

Gruß Ursel,DK

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia