Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Brumbär am 09.07.2008, 16:27 Uhr.

Re: Einschulung trotz Defizite in der Feinmotorik.

Hallo,
vielen Dank für eure Antworten. Wir gehen bereits seit 14 Monaten zur Ergo und sie hat schon enorme Fortschritte gemacht.
Trotzdem ist sie durch schlechte Erfahrungen im ehemaligen Kiga sehr scheu in neuen Situationen.
Dass ich manchmal zu ängstlich bin, ist nicht immer förderlich- ich weiß.
Vor ihr äußere ich meine Zweifel nicht, obwohl Kinder da einen 7. Sinn entwickeln...
Zu meiner Angst vor Überforderung sollte ich vielleicht hinzufügen, dass sie auch im alten Kiga überfordert wurde. Als sie da rein kam, hatte sie einen enormen Wortschatz. War witzig, vorlaut, schlagkräftig, diskutierte ständig mit allen und jedem. Die Erzieherin war begeistert. Ständig wurde meine Tochter bei Ausflügen mitgenommen. (Dort entschied die Erzieherin wer mit darf, waren nie alle Kids). Immer sollte sie Kleineren helfen. "Kinder mit dem Schatz müssen eine kleinere Gruppe leiten können", meinte meine Erzieherin.
Leider war meine Tochter nicht der Meinung. Wurde zickiger, launischer. Dutzende Male gin ich in die Einrichtung: Sagte dass dies meiner Tochter zuviel sei. Dass nicht alle Kinder für solche Aufgaben geboren sind. Dass sie nicht mit diesem herrischen Umgangston klar kommt.
Die Antworten, immer die gleichen: Sie ist ein verwöhntes Prinzesschen. Sie erwartet von Kindern die was können, dass sie eben das Können an Gleichaltrige weiterleiten, usw.
Zunächst heulte meine Tochter dort ständig. Wurde von den anderen Kids nimmer akzeptiert, da sie ständig jammerte, immer neben der Erzieherin sitzen musste, damit die sie im Auge hat (was meine Tochter nicht wirklich aufheiterte)
Nach einem Jahr dort, sprach sie so gut wie nichts mehr, malte nicht, bastelte nicht, wollte nicht mehr von zuhause fort, schaute nur noch auf den Boden wenn sie sprach. Ihr Wortschatz reduzierte sich auf: ja, nein, weiß nicht, kann ich nicht, laß mich.
Dann aß sie nichts mehr, übergab sich vor dem Kiga, hatte Alpträume in der Nacht.
Irgendwann musste ich sie einfach abmelden. Hätte ich nur schneller reagiert. Dachte mir: Da muss sie durch. Anderer gehen auch nicht gerne. Usw.
Das Problem bei meiner Mittleren ist, dass sie nie über Dinge spricht die sie belasten. Erst Monate später (wirklich Monate später!) sprach sie über Dinge die im Kiga so abliefen.
Neue´n Situationen über ist sie nun vorsichtig. Fremden gegenüber auch, Wie sie etwas bewerkstellligt, hängt von ihrer Tagesform ab.
Auch habe ich wärend der Ergotheraphie, bei einem Wechsel der Therapeuthinen bemerkt, dass auch Fachleute nicht immer mit ihrer Art umgehen können.
Meine Tochter ist das seeeehr sensibel. Die spürt diese Ablehnungen und reagiert mit noch hippeliger sein. Dass ist nähmlich ihre Art zu sagen: Hilfe, Hilfe. Was wollt ihr nun von mir.
Schwingübungen machen wir schon fleißig. Sie hat sich enorm gemacht. Mit der Rektorin habe ich über meine Befürchtungen gesprochen. Dass Gleiche mache ich dann auch mit der Lehrerin. Hoffe nur dass sie eine supernette bekommt. Dass ist für meine Tochter zunächst mal dass allerwichtigste. Wenn sie sich wohl fühlt und ihrem Gegenüber vertrauen fasst, dann ist auch sie total motiviert.
In ihrem neuen Kindergarten liebt sie alle Erzieherinnen. Sie hat große Schritte nach vorne gemacht. Hoffe dass es weiter so geht. Auch in der Schule.
Vielleicht versteht ihr jetzt, warum ich so tierisch große Angst vor Überforderung habe-
Liebe Grüße/ Aleks

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Was können die Gäste zur Einschulung schenken?

Hallo, so, die Schultüte ist gebastelt und die Befüllung steht (zumindest in Gedanken...). Von mir und meinem Mann bekommt Johanna ein Buch von Hexe Lilli geschenkt und vielleicht noch eine Kleinigkeit das sollte hoffentlich reichen. Der Patenonkel schenkt eine neue ...

Verona   25.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Tipps für Kuchen zur Einschulungsfeier gesucht

Hallo, bin nicht so der Bäcker vor dem Herrn, fände es aber schön, wenn meine Tochter einen schönen Kuchen z.B. in Form einer Schultüte bekäme. Nun suche ich ein Rezept, welches auch ich zustande kriege für einen Einschulungskuchen. Vielleicht hat ja jemand eine Idee ...

Verona   18.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Schultüte und Einschulung?

Hallo! Wollte mal nachfragen, was ihr alles so in die Schultüte packt? Mein Sohn kommt im September in die Schule. Was macht ihr am Tag der Einschulung? Bei uns ist es samstags und da haben die Kids dann zwei Schulstunden und danach? Feiert ihr? Macht ihr was Besonderes ...

Astrosternle   12.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Zettel von Einschulungsuntersuchung für Arzt weg..

Hallo, bei der Einschulungsuntersuchung meiner Tochter wurde mir gesagt ich solle mit ihr zum Augenarzt. Habe einen Zettel bekommen, den der Augenarzt wohl abzeichnen muss. Nun finde ich leider diesen Zettel nicht mehr. Ist das schlimm wenn ich den Zettel nicht mehr habe? Wir ...

Verona   14.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Henni wegen Einschulung gegen Elternwillen

Wir hatten gerade aktuell dieses Problem. Mailin sollte im Sommer eingeschult werden, obwohl Frühförderzentrum, Ergo, Kiga , Arzt und das Ergebnis des Kieler Einschulungsverfahren und der K-ABC Test , sowie wir als Eltern anderer Meinung sind. Unser erster Antrag auf ...

mailins   13.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Einschulung gegen Elternwillen?

Hallo ich schäme mcih grad für meinen Schulleiter: bisher ist es meines Wissens noch NIE vorgekommen, dass ein Antrag auf rückstellung eines schulpflichtigen Kindes, dass ein Attest vom Kinderarzt hatte etc ABGELEHNT worde. diesmal schon. Die Schulärztliche Untersuchung war ...

Henni   07.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Einschulungsstichtag Schleswig-Holstein geändert?

Hallo, Bekannte haben uns gestern gefragt, ob wir schon etwas von der neuen Stichtagsregelung in S-H gehört hätten. Bisher ist es der 30.06. - angeblich sollen ab dem Schuljahr 2009/10 aber alle Kinder eingeschult werden, die im laufenden Kalenderjahr 6 Jahre alt werden (also ...

4+mehr-Mama   13.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Einschulung - Ganztagsgrundschule

Hallo. Mein Sohn wird im August eingeschult. Er ist dann 6 1/2 Jahre alt. Die Grundschule ist dann ab diesem Jahr eine Ganztagsgrundschule mit einem ganz tollen Konzept. (Mittagessen, freies spielen, Hausaufgabenbetreuung durch die Lehrer und anschließend AG´s). Mo-Do von 8 - ...

Megane   27.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Einschulung eines Kann-Kindes

Hallo, ich weiß, dass dieses Thema schon mehrfach behandelt wurde, muss es aber noch mal aufgreifen. Ich bin noch sehr früh dran, unsere Tochter wird im Oktober erst 5, aber da stehen ja schon die Einschulungsgespräche an. Uns stellt sich nämlich folgendes Problem: Alle (!) ...

imbim   19.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
 

Einschulung - Schultüte

Hallo, mein Sohn kommt dieses Jahr in die Schule und ich bin auf der Suche nach einer Bastelanleitung für eine Schultüte mit Fußballmotiv. Könnt Ihr mir sagen wo ich so etwas online finde ? War schon in Bastelläden aber die Tüten in den Heften haben mir nicht so sehr gefallen ...

dodo1906   25.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einschulung
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia