Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Eileen am 08.09.2006, 9:25 Uhr.

Einschulung steht bevor - mache mir Gedanken...

Hallo !
Nächste Woche wird unser Sohn eingeschult und ich mache mir (zu) viele Gedanken.
Ich fühle mich ein wenig unwohl denn es scheint alsob ich umgeben bin von Freundinnen mit hochbegabten Kindern die bereits Lesen und Schreiben können zu beginn des Schuljahres. 2 Freundinnen haben ihre Kinder sogar bereits 1 Jahr früher eingeschult und beide Kinder dürfen nun 1 Klasse überspringen (1 darf sofort in die 3. Klasse ohne die 2. Klasse zu machen und das Kind meines Bruders darf ohne die 4. Klasse zu passieren sofort aufs Gymnasium).
Nun ist es wieder da dieses komische Gefühl wenn ich mir dann mein Kind ansehe. Unser Sohn kann nur seinen Namen schreiben - Lesen überhaupt nicht - rechnen ein wenig (aus eigenem Interesse) und sonst interessiert er sich überhaupt nicht für die Schule und für seine Schulsachen.
Ich weiß, daß in seiner Klasse gut 27 Kinder sein werden wovon auf jeden Fall 5 Kinder bereits Lesen und Schreiben können.
Ich habe Angst davor, daß unser Kind dort komplett unter geht.
Es ist ein blödes Gefühl wenn alle im direktem Umkreis hochbegabten Kinder haben. Sie sagen es mir zwar nicht direkt ins Gesicht aber die Mimik ist doch deutlich wenn ich sage, daß unser Sohn sich weder fürs Schreiben noch für die Schule großartig interessiert. Sogar die Lehrerin hat beim Schultest gemeint "Er kann noch nicht Lesen und Schreiben ?". Dabei wird er im Februar 2007 schon 7 Jahre - also ist er auf keinen Fall zu jung um eingeschult zu werden.
Ich weiß es gibt bestimmt genügend andere Kinder die genau so sind wie unser Sohn, aber ich habe hier leider echt keinen direkten Vergleich da alle irgendwie mächtig viel weiter sind - mittlererweile denke ich sogar, daß dies der Standard ist und unser Sohn bereits jetzt furchtbar hinterher hinkt.
Sorry für meine düsteren Gedanken....aber so ist es nun mal.
Gruß - Eileen

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia