Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Miolilo am 15.09.2010, 8:56 Uhr.

einen Gang runterschalten

"Bei uns geht es sehr schleppend voran, ich stehe nicht allein mit dieser Meinung da."

Seid ihr denn alles Leute vom Fach oder "einfach nur" Mütter, die sich austauschen?

Diese Aussage

"bei uns ist es die 3.Woche, die Kinder haben bisher nur das A gemacht vor 1 Woche. Sonst malen sie Bilder und sollen versuchen ein paar Wörter dazu zu schreiben."

zeigt, dass ihr - ganz ehrlich - von methodischen Vorgehen im Anfangsunterricht keine Ahnung habt. Müsst ihr auch nicht, ich weiß zum Beispiel auch nicht, wie man am geschicktesten eine Dauerwelle legt.

Wenn sie Bilder malen und dazu Wörter schreiben, dann bestehen diese Wörter doch sicherlich aus anderen Buchstaben als nur das A, oder?
Sie haben also schon ganz schön viel gelernt.

Neben dem Erlernen der Schreibeweise der Buchstaben - worauf die Eltern leider immer wieder stark fixiert sind und auch gerne aber unsinnigerweise mit Nachbarklassen, und sei es nur die aus dem Internet vergleichen - müssen vielschichtige Dinge vollzogen werden.

- das Abhören von Wörtern nach diesen Buchstaben
- das Durchgliedern von Wörter, z.b durch Klatschen
- das Erkennen, dass jedem Morphem auch ein Graphem zugeordnet werden kann
-
um nur einige wenige Dinge zu benennen.


Kurzum:
übt euch in Geduld, schielt nicht immer auf andere Kinder und Klassen und bestärkt eure Kinder, in dem, was sie machen.


Und hier schließt das ein, das andere übrigens nicht aus:

"Einige können schon Lesen und Schreiben und man gibt ihnen keine Aufgaben, dabei sind sie sehr motiviert, mehr zu machen, während ein Teil der kinder erst lernen muß paar Stunden still zu sitzen und sich zu konzentrieren."

Mio

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia