Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Biene am 12.10.2005, 10:37 Uhr.

Die Lehrerinnen sehen das

an den Hausis, an den sonstigne Schulischen Schreibsachen, an den Referaten, die unsere schon ab der 1.Klasse halten etc. weiss der Kuckuck was sie in der Schule alles schreiben...

Wie gesagt, dass es keine Diktate mehr gibt ist ja eine neue Sache seit diesem Schuljahr. Es werden nur selten noch kleine Wörterdiktate geschrieben, aber keine langen mehr. Diktate bleiben also die absolute Ausnahme.
Erst Ende der 4. werden Diktate geübt, weil die normalen Schulen diese ja noch anwenden und die Kinder es können müssen, egal ob sinnvoll oder nicht. Die Montessori muss die Kinder ja für den Übertritt aufs Gym/Realschule etc. vorbereiten.


Es gibt z.B. die Möglichkeit Fragen-Diktate zu schreiben. Das geht aber nur mit einem Lehrer und einem Kind (max 2Kinder). (Also eher was für Eltern der Kinder mit Rechtschreibproblemen)
Das heisst, der Lehrer diktiert Wörter oder Sätze und das Kind darf zu jedem Wort eine Frage stellen.
'Wird das mit 1 oder 2 's' geschrieben?'
'Mit 'h' oder ohne?'
Der Diktierende muss die Frage einfach beantworten, ohne Gegenfrage. Einfach nur knapp beantworten: z.B. 'mit 2 's'.'
Also muss das Kind schon mal gehört haben, dass es sowas wie Lautverdoplung und Dehnung gibt. Und damit prägt es sich ein. Hintergrund ist einfach, dass nicht alle Kinder das gleiche Tempo haben. Und viele Kinder lernen nicht über Hören sondern übers Sehen eines Wortes. Bzw. hören sich viele Wörter gleich lang an, werden aber ganz anders gedehnt.

Es gibt tolle Bücher über Lernmethoden, auch für daheim, zu allen Fächern. Z.B. 'Morgen wird es wieder schön' bei Amazon zu bestellen. Ein tolles Buch!! Habe schon viele Sachen nachgebastelt. Vor allem für meinen kleinen Sohn, der ja lange nicht im Kiga war und auch Schule spielen wollte. AUsserdem kann man mit den großen Kindern am Wochenende noch gut Lernen. Mit einfach Spielen etc macht es einfach mehr Spass.


LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia