Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von lejaki am 10.09.2015, 8:25 Uhr.

Re: Der Anfang in der 1 .Klasse ???

Meine gingen/gehen vom 1. Tag an alleine mit den Nachbarskindern bzw der großen Schwester zur Schule. Den Schulweg kannten sie eh schon vom Kiga und vom Turnen, war der gleiche Weg. Sie haben einen Schlüssel, mit dem sie rein können, wenn ich länger arbeiten muß, klappt auch beim aktuellen 1.Klässler super, wenn er alleine heim kommt, weil die anderen länger Schule haben (geht seit Montag zur Schule).

Mein Sohn fährt allerdings Fahrrad zur Schule, da seine Schwester und die Nachbarsmädel auch Rad fahren und ich es blöd finde, ihn dann laufen zu lassen. Den Weg finde ich auch zu lang dafür und er wiegt nur 17,5 kg bei 117cm und dafür finde ich denn Ranzen zu schwer auf Dauer, auch wenn der sehr leicht ist.

Mit dem Lehrer reden vorm Klassenraum? Ist absolut nicht erwünscht. Stell dir mal vor, das machen alle anderen 20 Eltern auch mehrmals wöchentlich, dann kommt er ja gar nicht mehr dazu pünktlich Unterricht zu machen oder nach der Stunde pünktich in einer anderen Klasse zu sein. An einigen Schulen hängen sogar Schilder, daß Eltern ab der Schultür bitte draußen bleiben und das finde ich auch richtig so!

Dafür gibt es Hausaufgabenheft, Elternsprechtage, Elternabende und die Telefonnummer des Lehrers, falls Probleme auftreten sollten.

Bescheid sagen, daß die Kinder alleine laufen oder abgeholt werden? Wie soll das organisatorisch klappen, daß der Lehrer da bei jedem Kind drauf achtet? Zumal die letzte Stunde ja nicht mal immer vom Klassenlehrer gemacht wird. Die Hortkinder gehen alleine in den Hort, die Kinder, die noch die letzte Stunde Betreuung haben bleiben noch da und alle anderen gehen vor das Schulgebäude. Wer abgeholt wird, wartet eben noch und die anderen gehen alleine nach Hause oder zum Bus. Würde ich nun nicht erwarten, daß ein Lehrer da den Überblick drüber hat und wartet bis alle abgeholt wurden oder los gegangen sind.
Es sind Schulkinder, die sollten das schon hinbekommen und wissen, ob sie alleine gehen dürfen oder auf Mama warten müssen. Das schaffen auch Erstklässler gut und gehört für mich zur Schulreife dazu.

.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia