Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sojamama am 09.09.2015, 19:24 Uhr.

Re: Der Anfang in der 1 .Klasse ???

Hallo,

mein Kleiner wird auch am Dienstag eingeschult.
Aufgeregt bin ich auch, obwohl ich schon eine große Tochter habe. Die kommt jetzt in die 6. Klasse.

Bei ihr damals bin ich die ersten 2-3 WOchen immer mitgelaufen, damit sie den Weg kennen lernt, wo sie aufpassen muss usw.
Außerdem lag der Kleine da noch im Buggy, da konnten wir gleich einen kleinen Morgenspaziergang machen. Mittags habe ich sie mit dem Auto geholt.
Dann fing ich aber an zu arbeiten, da musste sie dann allein gehen. D.h. ich habe sie hingefahren, danach den Sohn zur TaMu gefahren und dann bin ich in die Arbeit.

Jetzt wird es so sein, dass wir hier daheim gemeinsam loslaufen. Ab einem gewissen Punkt trennen sich aber dann unsere Wege. Meine Tochter nimmt dann den Kleinen ein Stück mit, denn ihr Schulweg führt fast an der Grundschule vorbei. Da können sie ein Stück gemeinsam gehen. Das ist mir ganz recht.
Ansonsten müsste er allein gehen oder mit Freunden.

IN die Schule hinein gehe ich nur in den ersten Tagen, um die ganzen Sachen mit reinzubringen. Turntasche, Zeichenblöcke und Malutensilien usw. Da ist ja doch noch einiges, was dahin muss.

Aber sonst ist es hier nicht gern gesehen, dass die Eltern ständig im Schulhaus herumlaufen... aber es halten sich etliche nicht daran.

Will man den Lehrer sprechen, kann man dies im Hausaufgabenheft mitteilen bzw. einfach mal in der Schule anrufen und einen Termin vereinbaren. Feste Sprechtermine gibt es ja auch immer einmal die Woche, da kann man sich anmelden. Ansonsten sind dann noch die normalen Elternsprechabende, wer halt vormittags nicht kann.

Ich fand das immer ausreichend. Denn wenn wirklich gravierend was ist, dann kommt die Lehrkraft schon auf mich zu. Und wenn von meiner Seite was ist, wie gesagt, dafür gibt es die wöchentliche Sprechstunde.

Toiletten sind im Schulhaus.
Schule hier ist aber sehr klein, momentan sind es max. 8 Klassen zu je 15-17 Kindern. Also alles recht familiär und überschaubar. Land halt.

melli

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia