Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von nilo1988 am 16.03.2016, 9:57 Uhr.

Das wird in D so unterschiedlich gehandhabt...

...und dir wird es nix nützen zu wissen, wie es hier gehandhabt wird. Aber ich erzähl es dir einfach mal.

Auch hier wird erst NUR die Druckschrift geschrieben. Die ersten Wochen bis zu den Herbstferien nur mit Bleistift, dann mit Füller. (Ein "Füllerführerschein" wurde abgelegt.) Jetzt fangen sie bald mit der Schreibschrift an, nachdem sie den Großteil des ABC durch haben.

Und ja, auch ich finde es bescheiden. Zutiefst bescheiden. Schreibschrift hat einen guten Sinn, auch wenn das viele nicht sehen wollen. Man lernt das richtige schreiben des Buchstabens besser, weil man diese untereinander verbinden muss und man dann eben nicht den Strich von unten nach oben malen kann und dann erst einen Boden oder weiss der Geier wie manche Kinder die Druckbuchstaben dahin "zaubern". Und das ein Lehrer bei z.B. 25 Kinder nicht bei jedem Kind bei jedem buchstaben immer gucken kann, ob er die richtige "Reihenfolge" einhält, ist logisch. Klar, viele entwickeln dann ihre eigene Schrift, die meist zur Druckschrift tendiert, aber die guten Grundlagen zum schnellen und durchdachten Schreiben, bietet nunmal die Schreibschrift.

Das "Schönschreiben" wird garnicht mehr gelehrt... es wird gekriekelt und gekrakelt und im Hause Nilo wird dadurch viel diskutiert. "Die Frau *** hat gesagt, es muss nicht schön aussehen, hauptsache man macht es." und ähnliches, bekomme ich dann zu hören, wenn ich Mini-Nilo auffordere etwas ordentlich zu erledigen... sei es das durchstreichen mit Linial bei einem falsch geschriebenen Wort (da wird oft nur der falsche Buchstabe durchgekrakelt und der richtige noch schnell dahin gequetscht) oder das malen von Punkten in Mathe, welches oft nur kraklige ovale Dinge sind... husch hsuch, schnell fertig werden.
Form und Sauberkeit, das bleibt auf der Strecke.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia