Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von mozipan am 24.11.2008, 9:24 Uhr.

Das steht und fällt mit dem Schulkonzept! Das ist klar!

Das sehe ich nicht anders als du! Unsere beiden Ganztagsschulen bieten auch viel an und ich finde die Angebote gut. Töpfern z.B. gibts auch und viele andere interressante Nachmittags-AGs. Nur müssten unser Kinder ihre Hobbies aufgeben, weil bei uns ist auch die Teilnahme am Nachmittagsunterricht Pflicht. Wenn man ganztags anmeldet (es gibt auch Regelschulplätze an beiden Schulen) muss das Kind für das angemeldete Schuljahr auch ganztags gehen. Früher abholen oder mal einen Tag nach dem Vormittagsunterricht nach Hause gehen ist da nicht drin. Da sind sie vielleicht bei uns ein wenig zu unflexibel. Wenn das nicht wäre, wäre es für mich eine Überlegung wert.

Eine der Ganztagsschulen hat einen hohen Ausländeranteil und viele sozial schwache. Da weht oft ein harter Wind. Diese Kinder sind Ellenbogen gewöhnt und da wird nicht gerade zimperlich miteinander umgegangen. Diese Schule würde ich daher nicht unbedingt wählen.

Die andere Ganztagsschule ist bunt gemischt. Ist von allem was dabei und das KOnzept gut. Aber dennoch sind die Kinder bei uns auf der Dorfschule "behüteter". Die kleine Dorfschule ist dennoch gut und bei uns werden auch Fremdsprachen unterrichtet und man ist bemüht die Schule durch interessante Angebote attraktiv zu machen. Das Einrichten einer Bläserklasse wird schon in Erwägung gezogen. Ob es sich technisch umsetzen läßt ist da zwar noch nicht klar aber es machen sich stetig alle Beteilligten immer Gedanken wie man das Konzept noch verbessern kann. Ganztagsschule kann sie leider in absehbarer Zeit nicht werden.

Ich bin nun nicht auf die Ganztagsschule angewiesen und verzichte für meine Kinder daher noch darauf. Aber prizipiell bin ich dafür, vor allem wenn es gut umgesetzt ist und über eine einfache Nachmittags- und Hausaufgabenbetreuung hinaus geht.

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia