Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Eleanamami am 13.10.2007, 15:58 Uhr.

Re: Das mit der Schweizer Studie versteh ich nicht...

Hab leider nicht viel zeit, meine Kleine hat Fieber und will nur von mir getragen werden....:-(
"Ich finde Lesen durch Schreiben toll, aber ich denke, dass wirklich gutes Lesen-Können eher von anderen Faktoren abhängt als von der Methode, mit der es gelernt wurde - und zwar in erster Linie von der Übung, die die Kinder in dieser Disziplin haben, außerdem auch etwas an den kognitiven Fähigkeiten, und zum dritten wohl auch an der Lesemotivation (denn nur wer motiviert liest, liest auch viel - also wirkt sich das wieder auf die Übung aus),"

Ja, das ist so! Die Art und Weise, wie die Kinder es gelernt haben,ist entscheidend.....Für viele Kinder ist das ewige Zusammenschleifen so schwierig und ein langer, mit viel Stress verbundener Prozeß, dass sie deshalb die Lust auf Lesen verlieren...
Dann folgt einer todlangweiliger Literaturunterricht.....


Zur Studie: Die wurde 1985 durchgeführt mit 35000 rekruten. Diese sollten einen Zeitungsartikel lesen. Nur 17% haben die Aufgabe bewältigt, also 83% (! sorry, erste Zahl war nicht ganz richtig) nicht. Die 2. Aufgabe bestand darin, ein Faltblatt der Bundesbahn zu lesen und zu verstehen ( Preisangebote), dass haben ganze 37% geschafft....

Ich glaube auch hier reicht es bei Vielen Menschen nur für die " Bild" und einfache Meldungen oder Überschriften......

"dass Lesen durch Schreiben ein Allheilmittel gegen Leseschwäche ist."

Nein,du hast Recht, dies ist ja eine umfassendere Problematik, es ist ein Anfang, ....Die positiven Vorraussetzungen sind für den weiteren Weg aber von Vorteil....

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia