Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Charlie+Lola am 04.02.2012, 22:47 Uhr.

Das ist so nicht ganz richtig:

"Jeden Tag sein 4,5 oder 6 jähriges Kind zu drängen etwas zu machen was er nicht kann, ist einfach extrem anstrengend."

Ich dränge mein Kind nie, ich schiebe auch nicht. Ich ermutige höchstensfalls und das auch nur wenn ich mir mind. zu 85% sicher bin das es das schaffen könnte.

Ansonsten macht das Kind das von alleine. Auch wenn es Defizite hat. Ich mache als Mutter und als Therapeutin Angebote.

Mein Kind war fast 3 Jahre "verhaltensauffällig" gemacht, ich habe es nie gedrängt...........ich war vielleicht verzweifelt an mancher Stelle, ich war auch verunsichert, ich bin von Hüh nach Hott. Aber ich habe es nie gedrängt...............Müssen und drängen geht nicht.

Und das ist Aufgabe der Eltern da eine gewisse Selbstsicherheit an den Tag zu legen.
Das gelingt mir auch nach über 7 Jahren noch nicht immer, aber immer besser.
Jetzt in der Schule ist mein Kind immer noch ein wenig auffälliger als die anderen. Es sticht raus.
Aber es kommt von alleine.

Wenn bei uns noch sprachliche oder andere Auffälligkeiten gewesen wären muß man da natürlich dran arbeiten.
Aber auch da, kein Kind muß müssen.

Und zum Thema anhören.....................kann ich ebenso ein Lied von singen.
Ich könnte ein ganzes Buch füllen mit diversen Vorwürfen und was mein Kind alles können muß.
Aber auch da muß man lernen mit umzugehen, zu filtern und seine eigene Mitte finden.

Ich weiß das es nicht immer einfach ist nicht alles als persönlichen Angriff zu sehen. Hin und wieder erwischt es mich an bestimmten hormonellen Tagen auch noch eiskalt...............aber ich lerne.

"Eltern die keine auffälligen Kinder haben können das überhaupt nicht beurteilen."
Doch, in gewisser Weise können sie das sogar sehr gut, denn sie haben die nötige Distanz dazu um auch mal objektiv drauf zu schauen.
Ist natürlich auch eine Frage der Empathie und des Einfühlungsvermögens, aber ja: Sie können es beurteilen. Anders, und natürlich muß man nicht alles annehmen, aber man sollte doch mal das ein oder andere durch die Rübe schicken.

Gute N8

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia