Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MM am 15.12.2009, 8:41 Uhr.

Das ist ja krass :-((((...

... ich les das gerade und bin ganz fassungslos und traurig, aber auch wütend! Wie sind DIE denn drauf?!? Das ist doch nicht normal?!?

Ich meine, dass es immer mal in jeder Klasse eine oder zwei arrogante und beschränkte Mütter gibt, die sich mit niemandem abgeben, der keine Markenklamotten trägt und sich über andere Sachen unterhält als deren "tolle" Themen, das ist halt leider wohl so, kenn ich auch. Aber der Rest ist doch meist halbwegs "normal". Aber bei Euch scheint das anders zu sein, da sind diese Bescheuerten in der Mehrzahl :-(!!! Das kann ich echt kaum glauben, aber da habt Ihr wohl echt Pech...

Deine arme Tochter!! Ich weiss nicht was ich raten soll... Das einzige was imr einfällt, ist sie so viel wie möglich in ihrem Selbstbewusstsein zu unterstützen. Ihr klarmachen, dass man Freunschaft nicht kaufen kann und sie es nichth nötig hat, jemandem hinterher zu laufen... Dass sie einen dann noch mehr ärgern! Besser ist, wenn sie von ihnen unabhängiger wird - tolle Sachen macht auch ausserhalb der Schule, etwas was sie gut kann und wo sie sich drauf freuen kann. Ich kenne Fälle, wo Kinder die fr)uher gemobbt wurden, auf einmal begehrt und interessant wurden und zwar nur dadurch, dass sie eine gewisse Unabhängigkeit ausgestrahlt haben, ein bisschen was von "Ihr könnt mich mal, ich kann/weiss/mache viel interessantere Sachen als Ihr hier..." (Ich meine das jetzt nicht angeberisch, sondern eher als Ausgleich zu dem, dass das was die Mitschüler machen oder nicht, früher im Mittelpunkt allen Geschehens stand, dann aber quasi egal wurde - und die Mitschüler dann selber ankamen!)

Neulich erzählte mir mein Sohn (Vorschulkind), ein KiGA-Freund würde nur dann mit ihm spielen, wenn ein anderer Junge nicht da wäre; wenn dieser aber da wäre, würden sie ihn gemeinsam ärgern... :-/ Wir sprachen dann darüber, dass und warum das keine richtige Freundschaft ist - klar streitet man sich auch unter Freunden mal, aber das ist was anderes. Entweder ist jemand sein Freund und steht dazu, egal wer sonst noch da ist oder nicht, oder er ist es halt nicht und dann ist es am besten, ihm nicht hinterher zu laufen und sich jemand oder etwas anderes zu suchen. Das fand er einleuchtend und meinte, er fragt den "Freund" mal, was das soll und dass Freunde sich so nicht verhalten. Er hat ihn dann wohl wirklich gefragt, zwar keine richtige Antwort bekommen, aber es scheint jetzt besser zu sein. Neulich meinte er: "Der X spinnt jetzt nicht mehr so, wir spielen wieder zusammen, auch wenn Y da ist..."

Ist echt das einzige, was mir einfällt - Selbstbewusstsein und ruhig auch "Anderssein" stärken, klarmachen dass Anpassung um jeden Preis keine Lösund ist und nicht funktioniert - und das auch vorleben. Zum "Hässlichsein" usw. - Du kannst Ihr (falls sie Dir nicht glaubt, dass das nicht stimmt) z.B. kurzhaarige Mädels ihres Typs zeigen, die toll sind (aus Filmen oder Büchern etc.), kannst fragen ob sie denn findet, dass die die das gesagt haben, schön sind? Wahrscheinlich nicht - also ist das doch auch Quatsch mit der Häslichkeit.. Auch d¨rube reden, dass ddas Geschmackssache ist, jedem was andres gefällt und sie rausfinden mussm was IHR gefällt, wie SIE sich wohlfühlt...
Mehr weiss ich leider auch nicht...

Klar ist es auch gut, mit der Lehrerin zu reden, evtl. auch mit Eltern, die nicht so drauf sind (gibts die???), aber nicht auf die "Mitleidstour" (für die gibts keinen Grund), sondern selbstbewusst und

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia