Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von IgelMama am 23.02.2004, 9:13 Uhr.

danke für die vielen Antworten...

...so nun nehm ich mir mal die Zeit drauf einzugehn.

Also:

Paten von meinen Kindern sind meine Eltern,da meine Verwandtschaft sehr dünn gesät ist.Mein einziger Bruder zieht im April 300km weit weg und fängt dort einen neuen Job an,er bekommt in der Probezeit keinen Urlaub.
Mein Dad arbeitet tagsüber,deshalb können meine Eltern sich nicht "teilen",daß einer bei den Großeltern bleibt und einer hierher kommt.
Meine Großeltern sind über 80 und meiner Oma geht es sehr schlecht.Sie ist durch ihre Demenz in einem Zustand,daß sie keinen anderen als meine Ma an sie heranläßt.Meine Ma hat versucht,sie letztens,wo meine Ma krank war,in Kurzzeitpflege zu geben,da verweigerte meine Oma das Essen,wurde aggressiv,alles in allem,sie war in einem schrecklichen Zustand.Zwischenzeitlich mußte sie in eine psychiatrische Klinik,wo sie extreme Angstzustände bekam.Meine Ma bringt es nicht über sich,meine Oma eine Woche jemand anderen zu überlassen,da sie Angst hat,daß sich der Zustand wieder verschlechtert.

Ich hab nun in der Schule ja schon mal die Lehrerin angesprochen wegen dieser Woche Fehlzeit.Netterweise mischte sich gleich die erste Mutter dazu ein mit dem Kommentar: Och,wenn die Christina so kurz vor den Ferien freibekommt,dann müßte mein Rene aber auch freikriegen,mein Mann kann nicht anders Urlaub kriegen.
Das war dann sozusagen,der Schlag in den Nacken.Hat sich dann auch rumgesprochen bei den Müttern und es kamen noch mehr an,frei nach dem Motto:wenn die darf,dann dürfen wir aber auch!
Ich werde nochmal versuchen mit den Direktor zu sprechen( dieser ist im Moment auf Reha),wird aber wohl erst nach Ostern.
Mein Mann meinte nun,daß wenn er nicht freibekommen kann (im Betrieb sind zu wenig Leute),dann wird er sich wegen seiner Neurodermitis schon kurz vorher krankschreiben lassen (er ist damit oft krankgeschrieben,da er extrem Neurodermitis hat) bis ich dann aus dem Krankenhaus bin.Ich werde mich dann,wenn alles gut geht,nach 4-5 Tagen entlassen lassen (notfalls auf eigene Gefahr).Dann müßten auch schon fast die Ferien beginnen.
Eine Helferin hätte ich von der Krankenkasse schon vor 3 Wochen bekommen sollen (hatte da einen Unfall),aber es war keine zu finden,oder sie war teurer,als die Krankenkasse bezahlt(bei uns ist es finanziell mehr als eng,leider).So war es also nix damit.Ich hab mal angefragt wegen ner Helferin während der Zeit,wo ich im Krankenhaus bin (meine Kinder sind 3 und 7 Jahre alt),aber ich bekam zur Antwort,daß sie da unterbesetzt sind,weil viele im Urlaub sind,da werd ich wohl keine Chance haben(ich entbinde Ende Juni).

Also ich werde den Direktor ansprechen,wenn der wieder da ist(und hoffe,daß die andern Mamas mir das nicht wieder versauen).Ansonsten wird mein Mann sich krankschreiben lassen.

Tschau IgelMama

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia