Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von BarbaraBlocksberg am 11.03.2012, 21:50 Uhr.

Danke für Eure Meinungen und Ergänzungen bzw. Antworten

Er ist schon ein Jahr früher eingeschult worden (mit Ende 5) weil er im KIGA völlig unterfordert war. Die Erzieherinnen haben ihn zum Schulpsychologen geschickt und der hat die Einschulung auch empfohlen. Meine älteste Tochter hat ebenfalls 2 Klassen übersprungen. Von daher ist mir das "Problem" mit einer frühen Einschulung nicht unbekannt (ich selbst war auch schon ein "Springer" - es liegt wohl in den Genen).

Natürlich ist er nicht "unschuldig", dass muss er auch nicht sein. Unter Jungs geht es grundsätzlich etwas physischer zu als unter Mädchen. Er macht genau so viel Quatsch wie alle Jungs. :-) Nur wenn jemand bewusst immer wieder geärgert, geschubst oder sonst wie von einer Gruppe gemein behandelt wird, dann hat das nichts mit den üblichen Kabbeleien zu tun. Mein Sohn wollte auch gerne zu einem Kindergeburtstag eingeladen werden (beim "Anführer"). Dieser sagte zu ihm, dass er ihn einlade wenn er XXX schlage. Mein Sohn hat das nicht getan weil er nicht wollte (was ich persönlich schon sehr cool fand). Er hatte einen Freund in der Klasse. Dieser wurde dann auch ausgeschlossen weil er mit meinem Sohn spielte. Er wurde vor die Wahl gestellt, mein Sohn oder die Gruppe - er hat sich dann der Gruppe angeschlossen. Mein Sohn wurde immer wieder geschubst, seine Sachen wurden zerstört, sein Lieblingsbleistift vor seinen Augen in den Gulli geworfen. Ich kann jetzt nicht Alles aufzählen aber es sind alles Dinge die aus reiner Boshaftigkeit getan wurden. Darin besteht für mich der grosse Unterschied zu den üblichen Blödeleien.

Es ist wirklich so, dass dieser eine Junge die ganze Klasse drangsaliert und ich habe von einigen Müttern schon gehört, dass er gar nicht so beliebt ist aber alle irgendwie Respekt vor ihm haben. An einem Familientreffen ist dieser Junge sogar auf meine grosse Tochter los, hat sie beschimpft. Sie ist ihm hinterher und dann wurde er nicht mehr gesehen. >-) Am Ende dieses Treffens hat er auf seine Mutter eingeschlagen und sie mit den übelsten Wörtern betitelt weil er nicht nach Hause wollte. Ich weiss von meiner Tochter (3. Klasse) und ihren Freundinnen, dass die Jungs aus der Klasse meines Sohnes wohl auch in der Pause auf die KIGA-Kindern (sind der Schule angeschlossen und nutzen denselben Pausenhof) losgehen, sie jagen und ärgern. Ich schätze, dass mein Sohn mit dieser Klasse einfach "Pech" hatte.

Es gibt eine Parallelklasse aber eigentlich sträube ich mich, ihn schon wieder wechseln zu lassen da er in den letzten 2 Jahre schon 2 Wechsel hinter sich hatte (innerhalb der KIGA Zeit und nun von KIGA in die Schule). Spätestens auf dem Schulhof treffen sich eh alle wieder. Er mag seine 2 Klassenlehrer und EIGENTLICH ist alles ganz toll, wäre da nicht diese Ausschlussproblem. Seine Klassenlehrer sind sehr dahinter, dass sich etwas ändert. Es ist eben auch für Lehrer nicht einfach. Sie können zwar verhindern, dass er z.B. gejagt wird aber sie können es nicht erzwingen, dass man ihn mitspielen lässt.

Ein Lehrer hat mir gesagt, dass sich Freundschaften oft erst in der 2. Klasse ergeben. Vielleicht sollte ich ihn einfach zum Durchhalten motivieren und versuchen, ihn privat mit Klassenkameraden zusammen zu bringen? Ein Kind in der Klasse ist der Sohn eines Arbeitskollegen von mir. Evtl. versuche ich über diesen Weg eine Freundschaft zu verknüpfen. Was meint Ihr?

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia