Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Claudia B am 09.10.2003, 22:35 Uhr.

Danke für Eure Antworten

ja, es ist nicht so einfach mit diesen Konsequenzen.
Mein persönlicher Favorit sind auch die Zauberer von Sandra, die Idee ist einfach genial, ich werde mich mal mit den anderen Müttern bei unserem Stammtisch austauschen, wie die das so sehen. Dann könnte man das ja mal vorschlagen, denn so ganz glücklich bin ich auch nicht mit dem Sport-Ausfallen-Lassen.
Trotz allem finde ich es besser, als zu Hause nachmachen lassen. Denn unsere Kiddies haben schon relativ viel auf, da ist der Frust daheim beim Nachmachen schon echt enorm und der Geduldsfaden der Mütter wird auf eine harte Probe gestellt.

Nur mal zur Info, was wir so täglich aufhaben, auch Freitags (übrigens schreiben die Kinder nur in Schreibschrift, jeweils groß und klein):

- 1 DIN A 5 Seite im Elbi-Zahlenheft eine Zahl schreiben (z. B. die 6er).
- den Rand rund um eine A4 Seite mit dieser Zahl beschreiben
- meistens noch irgendetwas anmalen und einkleben für HUS
- mind. 3 Zeilen einen Buchstaben ins Häuschen-Heft schreiben (mittlerweile auch schon "Susi", "ui", "Suse"
- lesen
- das fertig machen, was in der Schule nicht gereicht hat (bei uns meistens nochmal 2 Zeilen schreiben)
- einmal pro Woche einen Buchstaben ausschneiden, anmalen und Dinge dazu ausschneiden, in denen der Buchstabe vorkommt und dann in ein A4-Heft kleben. Dann außenherum am Rand den Buchstaben im Wechsel groß- und klein schreiben

Wenn dann etwas fehlt und am nächsten Tag nachgemacht werden muss, dann ist das wirklich happig.

Ander Klassen haben nicht sooo viel auf, aber unsere Lehrerin setzt halt auf den Übungseffekt. Sie sagt, dass die Kinder sich am Anfang einfach noch total schwer tun mit den Schwüngen und dass aus ihrer Erfahrung da wirklich nur Üben, Üben, Üben hilft. Früher hätte sie das eher den Eltern überlassen, doch die Kinder sind williger, wenn es von der Lehrerin gefordert wird.
So ist das halt nun mal bei ihr und da ich sie für eine sehr kompetente Frau halte, die mit 47 Jahren schon seit 12 Jahren an unserer Schule unterrichtet, werde ich ihr einfach mal vertrauen. Zumal ich schon von Müttern der 3. und 4. Klassen angesprochen wurde, was wir für ein Glück mit unserer Lehrerin hätten. Muss wohl was dran sein, oder?

LG
Claudia

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia