Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MamaMalZwei am 21.09.2010, 10:27 Uhr.

Re: Chaotenklasse, was tun ?

Hallo, ja das ist ein leidiges Thema. Haben wir selber schon erlebt und ich bin froh, dass es nicht mein Kind ist das stört.
Aber gut, die 5 anderen müssen ja auch zur Raison gebracht werden.
Da unsere Schule so strukturiert ist, wie sie ist kann der Lehrer nicht anders arbeiten als mit Konsequenz(en). Ich würde also vorsichtig bei der Lehrerin nachfragen, ob das stimmt, was Deine Tochter Dir so aus dem Unterricht erzählt b e v o r ich das Thema bei einem Elternabend anspreche. An ihrer Reaktion wirst Du ja schon sehen, ob es stimmt.
Manchmal ist die Klassenzusammensetzung einfach blöd. Unser Patenkind zum Beispiel, jetzt eingeschult, sitzt als einer von 6 Jungen in einer reinen Mädchenklasse. Mal abgesehen davon, dass es schwierig ist Spielkameraden zu finden: Mädchen sind einfach anders drauf als Jungen und dadurch fallen die 6 körperbetont agierenden Kerle schon mal negativ auf.
Auch wenn die 5 Störenfriede jeder eine eigene Diagnose mitbringen (ADHS, Autismus). Für mich fehlt da immer neben der Diagnose auch noch die "Gebrauchsanweisung" für Lehrer und Mitschüler. Es kann ja nicht sein, dass die Diagnose allein alles entschuldigt. Gerade Kinder mit ADHS bringen eigentlich (so sagt es unsere Tante, die an der Realschule unterrichtet) das Wissen mit, wie man mit anderen spielt und zurechtkommt. Wenn der Lehrer das ausnutzen könnte, wäre im Unterricht schon viel gewonnen. Autistischen Kindern müsste man einfach ihre Sonderinteressen lassen und das Hänseln unterbinden, dann sind die auch zufriedener. LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia