Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Thymian am 11.03.2011, 6:50 Uhr.

Re: Brauche mal Rat schule

Hallo Melina!

Meine Tochter war auch in so einer kombinierten Klasse. Es war wirklich gut in der Klasse. Morgens gab es immer einen Block von 2 Stunden, in denen alle gemeinsam unterrichtet wurden und viel selbständig arbeiten mussten. Dafür gibt es verschiedene Materialien, die angeblich in den normalen Klassen auch benützt werden. Danach war an 3 Tagen getrennter Unterricht. D.h., die Klassenlehrerin hatte nur eine Klassenstufe, und die andere Klassenstufe wurde von einer anderen Lehrerin unterrichtet. In der Zeit wurden dann meistens neue Dinge eingeführt. Manche Themen konnten aber auch für alle gleichzeitig eingeführt werden. Das hängt vom Thema ab.

In HSU war es z. B. so, dass die Themen der 1. und 2. Klasse immer für alle gleichzeitig eingeführt wurden. Im einen Schuljahr kam die Wiese dran, und im anderen Schuljahr die Hecke. Für das Kind ist es ja egal, in welchem Schuljahr es was lernt, hauptsache, alles kommt dran.

Das Schöne daran ist, dass die Kinder, wenn sie getrennt unterrichtet werden, wirklich nur ganz wenige sind. Da sitzen dann 10 oder 12 Kinder alleine mit der Lehrerin in der Klasse. So einen individuellen Unterricht bekommt ein Kind in einer normalen Klasse nie.

Das Ziel der kombinierten Klassen ist aber nicht, dass ein Schuljahr übersprungen wird.

Wir leben in Bayern in einem "Markt", und wir haben gute Erfahrungen mit der kombinierten KLasse. Meine Schwester wohnt in NRW, in der Stadt, und ihre Tochter war auch in so einer KLasse. Bei ihnen hat es gar nicht gut geklappt. Es gab wohl viel Chaos. Ich will aber hier jetzt keine Pisa-Debatte anstoßen. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es stark von der Lehrkraft und der Organisation der Schule abhängt, ob das mit den kombinierten Klassen klappt.

Ich würde mich vorher mal bei Eltern erkundigen, die schon ein Kind bei der betreffenden Lehrkraft hatten, ob sie gut organisiert ist.

LG Thymian

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia