Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sternchen1410 am 21.08.2016, 22:59 Uhr.

Brauche Rat- Wie verhalte ich mich

Hallo
mein Neffe wird jetzt do. am 25.8. eingeschult. Unser Verhältnis mit der Familie ist nicht gerade das beste. Irgendwie reden wir nur wenn wir uns auf einer Feier sehen, vorbei kommen tun sie nicht und wenn wir fragen haen sie keine zeit.
Von meinem anderen Bruder der Sohn ist 3 Monate älter als meiner(4). meine beiden Neffen können gut miteinander.
Schon vor einiger zeit kam per Handy die Info daß die Einschulung am 25.8 ist. Aber mehr auch nicht. Als ich nach einem Geschenk gesucht habe hieß es: was er braucht das hat er, und was er nicht hat, braucht er nicht. Super satz . Am besten sollten wir Geld schenken.Ich muß dazu sagen ich bin ein Familienmensch und sache wie diese arbeiten emens in mir.
( Als meine Tochter im Juni geb. hatte waren sie im Urlaub und kamen später auch nicht mehr vorbei)Sorry für die Emotionen.
Nun zum Hauptteil:
Heute abend ( So) um 21.45 Uhr rief mein bruder an. Ob wir vor hätten zur Einschulung zu kommen. Kirche ist um 9 und später wird gegrillt. Eine richtige einladung gäbe es nicht. Als ich fragte wann unser anderer Bruder kommt sagte er er wüßte es ncht. Er häte vergessen bescheid zu sagen.
Nun hat mein Mann aber am Do Termine, mein sohn hat ergo und ich muss später noch arbeiten. Um 9 Uhr würde ich schaffen aber irgendwie stressig. Ist auch etwas weiter weg. Man fährt ca. 1/2 Std.
Wenn ich fahre wird es anstrengend und wenn nicht , wird mir wahrscheinlich vorgeworfen wir würden uns selber aus der Familie entziehen. Meine Schwägerin hätte sich ja auch melden können.
Am Do. hat er meinen Vater angesprochen. Auf eiiner Beerdigung. Und dann hat er uns vergessen? Ich werde das Gefühl nicht los dass sie es nur aus Pflichtgefühl machen. Wie soll ich darüber denken? Ich tu mich schwer damit nicht hin zu fahren. Aber mein Bruder würde , wenn wir es wären auch nicht mal eben frei machen können.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia