Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von anbeni am 10.01.2009, 10:01 Uhr.

brauch mal rat

hallo,
mein sohn ist erst 4,5. aber er ist im mathematischen und logischem bereich seinem alter voraus. der k-abc hat im bereich rechnen 142 ergeben und im bereich rätsel lösen 122. aber ansonsten ist er eher durchschnittlich bis leicht überdurchschnitt. eine vorzeitige einschulung kommt bei uns aber überhaupt nicht in frage, weil er im sozialen und emotionalen bereich eher zurück liegt. er wehrt sich strikt gegen den kindergarten und es ist ein mega kampf. selbst die erzieherinnen haben so einen heftigen fall bisher kaum erlebt. er möchte auch nicht in die schule. am liebsten möchte er den ganzen tag bei mama sein und fühlt sich in der gemeinschaft vieler kinder unwohl. wir können froh sein, wenn er nächstes jahr freiwillig (und mit freude) in die schule geht.

nun mach ich mir aber ein wenig gedanken, was seine überdurchschnittlichen fähigkeiten angeht. im bereich mathematik könnte er wohl schon locker die 2. klasse besuchen. im moment rechnet er z.b. 3x20 ist doch das gleiche wie 6x10 und 50 cent und 50 cent ist 1 euro und so.

gibt es hier auch jemanden dessen kind in einem bereich so weit vorne liegt und wie handhabe ich das am besten? ich möchte ihm schon die möglichkeit geben, seine fähigkeiten auszuleben, da er mit begeisterung mit zahlen jongliert. aber, welche möglichkeiten kann ich ihm dann bieten. es gibt ja keine mathe-kurse oder so wie beim sport.

und wie wird sowas in der schule berücksichtigt. natürlich hängts von der schule und nicht zuletzt vom lehrer ab, trotzdem wäre ich über evtl. erfahrungsberichte bzw. vorschläge dankbar.

lg anja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia