Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von tomorrow am 05.09.2011, 11:30 Uhr.

Boah, heute morgen...

...Junior: totmüde. Mama: die ganze Nacht nicht geschlafen (weil schwanger und gar nicht gut drauf).
Er: nur gemeckert und gebrüllt beim fertigmachen für die Schule. Ich: irgendwann total verzweifelt raus. Männe: wollte ihm helfen.
Ergebnis: die beiden haben sich so angeschrien...ich wieder ins Bad, Junior beruhigt, wir haben ihn dann zu Zweit angezogen, weil er sich gar nicht mehr eingekriegt hat.

Junior (und wir): hatten uns irgendwann endlich alle beruhigt und in Ruhe gefrühstückt.

Dann der nächste Hammer: seit Wochen ist abgesprochen, dass Junior und die Tochter meiner Freundin morgens zusammen zur Schule gehen sollen. Wir hatten gestern noch telefoniert (letzte Woche war ihr Mann auf Dienstreise, da wollte sie die Minis unbedingt hinbringen): Ja, ab morgen laufen die Beiden, es sei denn, es regnet in Strömen.
Heute: 7.10 Uhr, Endspurt zum losgehen,Wolken ja, regen nein, etwas windig aber im Rahmen: Sina will lieber mit Papa fahren. DANKE!!! Soviel zum Thema: Regelmässigkeit und langsam mal Routine in den morgen bringen. Männe war am Telefon,auch total genervt, dass für die Tochter meiner Freundin wieder ne Ausnahme gemacht wurde: Hat dann auch ganz trocken zu meiner Freundin gesagt, er würde Luca dann bringen, alleine könne er ja schliesslich auch nicht laufen.
Tja, schade, dass ich Luca gestern nochmal ganz in Ruhe erklärt hatte, dass die Beiden ab jetzt morgens zusammen laufen würden.

Grrrrhhhh, soll ich jetzt jeden morgen abwarten,ob die kleine Prinzessin meiner Freundin andere Pläne hat??? Hier gehen noch ein paar Nachbarskinder, die sind allerdings in der 2. und schlagen schon ein etwas anderes Tempo an, weiß nicht, ob Luca da mithalten kann.

Was würdet ihr machen? Habe jetzt schon üüberlegt, ob ich morgen abwarte und wenn da wieder alles kurzfristig umgeschmissen wird mit meiner Freundin spreche, so nach dem Motto: wenn ihr da jetzt ständig und dauernd Ausnahmen macht, schicke ich Luca mit den anderen Kindern, dann muss sie halt zusehen, wie sie das mit ihrer Tochter geregelt kriegt. Und im Zweifelsfall halt ständig fahren, alleine gehen kann die nämlich auch noch nicht.

Das muss ich jetzt echt haben, habe seit absolute Ruhe wegen vorzeitiger Wehen verordnet gekriegt und hier schon am 1. Morgen nur Gepangel. Vor allem verstehe ich das nicht, ist es nicht normal, dass man irgendwann versucht, da Routine reinzubringen, statt jeden Tag mit den Kindern zu verhandeln? ich denke immer, es bringt die doch auch durcheinander, wenn jeder Tag anders abläuft, oder? Wir hatten die die ersten Tage immer zu fuß hingebracht und waren uns eigentlich auch einig, dass die das jetzt alleine hinkriegen. Nur wenn die jetzt wochenlang doch wieder ständig gebracht werden kriegen die doch auch gar keine Sicherheit da rein.

Bin so genervt!

Steffi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia