Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von RenateK am 12.04.2005, 9:55 Uhr.

Re: Bitte mal Argumente GEGEN Einschulung von Kann- Kind...

Hallo Henni,
schwierig, Deiner hört sich ja wirklich wie ein Fall für die vorzeitige Einschulung an.
Wie ist es mit dem Umgang mit dem Stift? Ich frage das, weil das bei unserem Sohn (der im Juni 98 6 wurde und wo die Frage sich also nicht gestellt hat), das einzige Problem ist, dass er in der Schule hat. Er hat fast nie gemalt und musste den Umgang mit dem Stift in der Schule lernen, das geht immer noch sehr mühsam. Alles andere läuft aber ohne Probleme (Mathe macht er inzwischen im 2. Schuljahr mit) und ich bezweifle, dass das ein paar Monate später besser gegangen wäre (weil es ja auch nicht die mangelnde Feinmotorik ist).
Zu Deiner Frage, was kann passieren, wenn er nicht in die Schule geht. Was da passieren kann, haben wir erlebt. Er kann sich in der Kita furchtbar langweilen, weil alle seine Freunde weg sind (war bei uns so, weil alle Freunde mindestens ein Jahr älter waren als unser Sohn), er kann dann alles mögliche vorher lernen (da kannst Du gar nichts gegen machen, ich würde es auch nicht wollen, lernen sollte man nie stoppen) und dann das Matheprogram der ersten 2 Schuljahre schon vorher können (war bei uns so), dann wird es in der Schule schwierig (wobei wir da Glück haben, da 1/2-Klasse und die Lehrerin sehr aufgeschlossen). Wir haben im MOment damit Probleme, dass vieles für ihn schon bekannt ist und dann auch noch das "langweilige" Schreiben, was aber ja sein muss.
Will Dein Sohn gern in die Schule? Für wäre das - wenn es sonst keine ernsthaften Bedenken gibt - auch ein Kriterium. Meiner wollte unbedingt schon mit 5, aber das kam ja nun wirklich nicht in Frage. Ich hätte mir gewünscht, er hätte ein halbes Jahr früher gehen können, das hätte uns womöglich einigen Stress erspart.
Gruß, Renate

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia