Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Graupapagei3 am 03.12.2007, 18:42 Uhr.

Re: Bitte an Elenamami, Henni und and.Lehrer

Also mein Mann ist ja Lehrer am Gym, ir haben uns die Seite gerade mal angesehen.

Also 1h20min einfache Strecke wäre für uns ein absolutes Ausschlußkriterium, weil man dem Kind damit einfach zuviel Zeit wegnimmt.

Morgens müsste das Kind gegen 6.30 los (Unterrichtsbeginn 8.00), nachmittags wäre es erst um 17.30 zu Hause. Ein Leben außerhalb der Schule damit praktisch unmöglich, was für uns nicht in frage käme, da wir sowieso Gegener der Ganztagsschule sind.

Weiterhin muss man bedenken, dass in den Präsentationen die meisten Schulen toll sind und darstellen, was sie alles tolles machen. Interessant ist dann, ob alles das umgesetzt wird, was auf dem Papier steht.

Sinnvoll ist immer, eine Schule außerhalb om Tag der offenen Tür anzusehen und möglichst mit anderen Eltern zu sprechen. Mal in der Schule den Schulhof beobachten - was sind da für Kinder, wie gehen sie miteinander um, was haben sie an? Passt das zu meinem Kind!

Ansonsten würden die Angebote zu meinem Kind eher nicht passen.Es wird ja sowieso wenig darüber gesagt, die Sportarten passen nicht für ihn, Musik ist nicht vorhanden und wenn er erst so spät käme, könnte er seine geliebten Aktivitäten eben auch nicht mehr machen.

Es klingt auch alles so nach betuchter Klientel, die da angesprochen wird, da muss man dann immer schauen, ob das so ist und wie sich das so auswirkt.Manchmal führt das dazu, dass das Leistungsniveau nicht sehr hoch ist, weil weniger nach Leistung als nach Geldbeutel ausgesucht wird.

Interessant finde ich auch immer das Abschneiden einer Schule im Gesamtdurchschnitt, schließlich muss Kind sich mit dem Abgangszeugnis irgendwann mal bewerben.

Die Angabe zu den Klassenstärken finde ich auch sehr schwammig, da würde ich auch konkret nachhaken. Hinzu kommt dann die Frage nach den möglichen Leistungskursen usw., ist zwar noch weit weg, aber gibt dann manchmal böse Überraschungen, wenn man es nicht bedenkt.

Dann ist uns aufgefallen, dass relativ wenig über Begabungsförderung gesprochen wird, wobei das eben etwas ist, worauf wir speziell achten (und Du ja sicher auch!)Also da kann ich jetzt nicht erkennen, dass da besonders viel gemacht wird.

Angesichts des Schulgeldes frage ich mich immer - ist die Schule soviel besser, dass sie diese zusätzliche Ausgabe wert ist? Also gibt es keine stattliche Schule, die genauso gut für mein Kind ist?

In Bezug auf die GS haben wir z.B. ganz klar festgestellt, dass die privaten Schulen, die in Frage kamen, eben nicht die bessere Alternative sind. Und ich bin zu geizig, um für etwas zu bezahlen, was ich auch kostenlos genauso gut haben kann. Aber da muss man eben die speziellen in frage kommenden Schulen ansehen.

Letztendlich kannst nur Du entscheiden, ob die Schule für Dein Kind passt.Wir haben die Erfahrung gemacht, dass bestimmte Sachen sehr unterschiedlich reflektiert werden. Bei unserer GS spricht man über die Stadtgrenze davon, dass dort überzogene Anforderungen gestellt werden und die Lehrer vergessen, dass sie an der GS sind. Na ja ich sehe das anders ...

Liegt eben alles im Auge des Betrachters, ABER: die Fahrtzeit wäre für uns eindeutig zuviel, egal wie toll die Schule ist!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia