Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von stjerne am 30.09.2009, 18:49 Uhr.

Re: bin soooo froh das wir gewartet haben

Das sind genau die Unterstellungen und Pauschalverurteilungen, die ich meine...

"nur weil sie unbedingt, um das Prestige der Eltern(vorwiegend der Mutter) zu steigern, vorzeitig eingeschult werden müssen"

Ich habe mein Kind NICHT um des Prestiges willen vorzeitig eingeschult. Was ist das für eine Anmaßung! Sondern weil ich es nach reichlicher Überlegung für die richtige Entscheidung hielt. Ich wüsste auch gar nicht, wen ich damit beeindrucken sollte...

"Es kann mir niemand von den unbedingt früher Einschulenden erzählen das er seinem Kind auch mal die negativen Seiten aufgezählt hat, und davon gibt es genug. Es wird immer alles nur in schönen bunten Farben geschildert, ist doch klar das die Mäuse drauf anspringen."

Hätte ich meinem Kind jetzt sagen sollen, die Schule wäre schlimm und ein Jahr später schicke ich sie dann hin und dann ist sie es plötzlich nicht mehr? Natürlich versucht man ihnen die Angst vor dem neuen zu nehmen, völlig egal wie alt die Kinder sind.

"Ist den die Kreativität der Eltern heutzutage so niedrig das sie ihren Kindern vor der Schule nichts anderes als Mathe und Deutsch beibringen können?"

Nein, ist sie nicht. Ich habe meiner Tochter ganz bewusst nicht lesen beigebracht (obwohl sie das natürlich wollte), sondern ihr was über Kunst usw. beigebracht, wenn sie Input brauchte. Jetzt geht sie seit zwei Monaten zur Schule und nun kann sie lesen und ist soo stolz. Freut mich für sie, aber ich habe sie nicht dazu gedrängt!

Sie hat sich im KiGa nie gelangweilt und sie langweilt sich jetzt in der Schule nicht.

Dieses Schwarz-Weiß-Denken nervt. Warum kannst Du Dich nicht freuen, dass es für Euch gut läuft und anderen zugestehen, dass es für sie eben auch gut läuft?

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia