Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Benedikte am 24.02.2005, 22:31 Uhr.

BerlinerSchulreform-Englisch in Klasse 3-Ärger udn Sinnlosposting

Ich hatte mich zuerst richtig gefreut als es hiess, die Kinder sollten ab der dritten KLasse Grundschule ersten Fremdsprachenuntericht kriegen.Ich hatte immer gedacht, dass das eine Verbesseurng, ein "zusätzlich" sein sollte. Jetzt ist es aber so, dass die zwei Schulstunden Englisch in der dritten und vierten Klasse in der fünften und sechsten eingespart werden sollen- sprich, wer i der dritten schon zwei Stunden englisch hat, hat in der fübften auch nur drei. Bislang ghaben alle erst in der Fünften Englisch gekriegt, dafür aber fünf Stunden. Also schonmal ein Nullsummenspiel.
Die Höhe ist aber: Ich dachte, Englischuinterricht wird von Englischlehren gegeben. Pustekuchen. Die gibt es nicht- zwar arbeitslose Lehrer, aber festnaangestellt sind hier alte Lehrer aus Ostzeiten mit Russisch. Und die unterrichten englisch. Die haben einen Kurs gemacht (ich ahbe mehrere JAhre französisch-Kurse gemacht und spreche immer noch nicht fließend französisch, da bin ich sehr misstrauisch, wenn jemand eine kzrze Fortbildung von drei Monaten in einer neuen Fremdprache gemacht hat) und unterrichten jetzt englisch. Und wie: Die lassen Kassetten laufen. Das ist Englischuntericht. Und mein Mann- Englischlehtrer an einem Gymnasium, sagt, dass dadurch, dass die Stunden später eingedspart werden, die Gymnasien aber ordentliche Vorkenntnisse voraussetzen müssen.Manchmal gibt es die auch- gerüchteweise sollen an einigen Schulen auch englisch-Lehrer englisch unterrichten. Und wie eine Freundin sagte: Russischlehrer hätten zumindest die " Didaktik" drauf, weil das ja auch eine Fremdsprache sei- in deren Schule würde eine alte Turnlehrerein den Englischunterricht machen.

Sagt mir doch, dass das alles ein Alptram ist.

benedikte

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia