Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von AndreaR am 08.12.2004, 13:48 Uhr.

Re: @Benedikte

Ich muss nochmal ergänzen: Sohnemann ist gerade 7 (9/97 geboren), letztes Jahr vorzeitig eingeschult wg. unterforderung im KiGa, die die Erzieherinnen nicht sehen wollten, dadurch massiv auffälliges Verhalten schon dort. HB-Test mit 4;7 Jahren ergab eine Teil-HB im mathematischen,
aber überdurchschnittl. Begabung in allen Bereichen. Und da war er gerade mal 4 Jahre alt. Möchte nicht wissen, was jetzt ein Test ergäbe....

In deiner Beschreibung kann ich dir nur Recht geben. Ich glaube, so ist es bei uns auch, die vergessenen i-Punkte, t-Striche, verdrehte Rechenzeichen, Spielen, Quatschen, nicht eingetragene Hausaufgaben usw. - Unkonzentriertheit ohne Ende.

Den Stoff beherrscht mein Sohn (lt. Aussage der Lehrer MUSSTE er in die Schule; schon mal sehr beruhigend); fliegt ihm nur so zu.
Aber gerade das ist wohl das Problem: er kann es, schlurt aber ohne Ende.
Er liest Bücher für 10jährige, berechnet beim Monopoly bei großen Werten das Wechselgeld korrekt usw.

Er lernt also nicht (oder gerade doch?) das Lernen, die Grundtechniken wie sauber Arbeiten, Handschrift, Konzentration, Ausaduer auch bei ungeliebten Tätigkeiten, dass Wiederholungen auch mal sein müssen.

Unterfordert ist er was den Stoff angeht, so scheint es uns, sobald er zu oft wiederholt wird (seit 2 Monaten Textaufgaben nach dem selben Schema *gähn*). Jetzt haben wir gerade das Beispiel, sie haben mit Multiplikation begonnen und schon ist alles pikobello in Ordnung *staun*. Aber wehe, wenn das zu lange geht...

Tja, lt. KHs Beschreibung gehört er wohl zu den 10%, die schluren, aber nicht immer, die sicher für den Lehrer auch nicht einfach zu händeln sind. Für uns erst Recht nicht ;-) Aber irgendwie ist er dann wohl doch "ganz normal", gell?!

LG Andrea

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia