Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Kalli36 am 05.10.2010, 9:37 Uhr.

Re: Belohnungssystem funktioniert nicht

Boah, wenn ich das höre, kräuseln sich mir die Fußnägel hoch!
Dabei geht es mir nicht um die Ausführung dieses Systems, sondern dass es überhaupt so etwas gibt! Und dass die Lehrer zwar Zeit haben, ihren Schülern dieses System zu erklären und zu kontrollieren (auch wenn es nicht so ganz funktioniert), aber keine Zeit haben, mal einem Schüler, der im Unterricht schwatzt zuzuhören.

Die Lehrerin meines Sohnes hat einen ganze Batterie von Stempeln, die sie anwendet und wo es für jede Situation eben Stempel gibt. Nun habe ich mich eines Tages gefreut, dass er mal einen Mimi-Stempel im Heft hatte und nicht immer nur den traurigen Smily, aber da erklärte mir mein Sohn, dass es da wohl auch noch darauf ankäme, welche Farbe diese Mimi hat. Seine blaue war wohl nicht so viel wert, aber genau wusste er das auch nicht
Ich bin zwar ein Gegner von Schulnoten, aber wenn es so läuft, sind mir die Noten dann doch lieber. Da sehen die Kinder wenigstens durch. Dass eine 1 besser ist als eine 6 begreifen sie sicher schneller, als dass ein roter Stempel besser ist als ein grüner und ein grüner aber besser ist als ein blauer. Und dass es dann auch noch Unterschiede zwischen Mimi- und Smily-Stempel gibt.

Aber zurück zu deiner Tochter. Sie muss mit diesem Schul-System nun einfach klar kommen.
Wenn sie dieses Problem noch mal anspricht, würde ich ihr Verständnis dafür entgegen bringen, dass sie sich ungerecht behandelt fühlt und sie dann einfach fragen: "Und was willst du nun von mir?"
Manchmal wollen sie ja gar keine Hilfe, sondern einfach nur erzählen, was sie empfinden.
Und falls sie dann sagt: "Kannst du das mal der leherin sagen (o.ä.)?" Würde ich sagen: "Nein."
Und wenn sie fragt: "Warum nicht?" Dann: "Weil ich es nicht will."

Sie muss wissen, dass sie jederzeit von ihren Sorgen erzählen kann, aber auch, dass die Mutter sie nicht aus jedem kleinen Loch rausziehen kann. Denn sei gewiss: DAS ist noch kein Problem.
Ich gehe jedenfalls immer nur zu den Lehrerinnen meiner Kinder, wenn ich von denen dazu aufgefordert werde. Und das ist oft genug.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Mein Sohn hat aufgegeben / Belohnungssystem

Hallo, bei uns ist es so, dass Kinder für Mitarbeit, Tafel abwischen und Benehmen Lobkarten bekommen. 5 Karte in der Woche sind 1 Herz. Der mit den meisten Herzen nach 2 Monaten bekommt vor der Klasse ein Geschenk. Das gilt nur für den Deutschunterricht. Alle anderen Fächer ...

Patti1977   26.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Belohnungssystem
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia