Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Lucia am 09.02.2007, 7:37 Uhr.

Beidhändigkeit und Förderung auf eine Hand!!!

Guten Morgen!

Mein Sohn soll dieses Jahr eingeschult werden.

Jahrelang habe ich die Ärzte immer wieder auf seine Beidhändigkeit hingewiesen, weil er aber bei den Ärzten meist die linke Hand benutzt hat, war er als Linkshänder abgestempelt worden und gut war's. Ich habe ihm darauf eine Linkshänderschere gekauft und ihn "gefördert", mit links zu schreiben, zu essen etc. - aber mit dieser Hand ist er so wahnsinnig ungeschickt und er tut so vieles auch mit rechts.

Irgendwann ist mir der Kragen geplatzt und ich habe auf Überweisung zum Ergotherapeuten bestanden. Dieser hat festgestellt, dass seine feinmotorisch bessere Hand die rechte Hand ist, und wir sollen ganz speziell diese Hand fördern (und nicht die Beidhändigkeit, wie uns oft geraten wird - das schade bei ihm sogar).

Ich bin so wahnsinnig verunsichert durch diese vielen verschiedenen Informationen - wobei ich so erleichtert bin zu wissen, was meinem Sohn "fehlt" (der Ergotherapeut hat es super erklärt, mir fehlt jetzt nur die Zeit) und wie wir es behandeln können.

Ich möchte so gern wissen: gibt es jemandem, bei dessen Kind es ähnlich vor der Einschulung war?

Wie lange hat die Therapie gedauert, bis man Erfolge gesehen hat? Erzielt man gute Erfolge oder kommt es trotzdem zu Schwierigkeiten in der Schule? (Weiß nicht, ob ich meinen Sohn evtl. zurückstellen lassen soll, aber eigentlich eher ungern).

Habe manchmal auch Angst, dass doch die linke Hand seine dominante ist und wir ihn auf die "falsche" umschulen. Aber ich vertraue dem Ergotherapeut.

Danke vorab!

Lucia

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia