Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von germanit1 am 24.09.2011, 18:10 Uhr.

Re: baut mich mal auf, Bitte, meine Kleine leidet...

Bei uns (ich lebe in Italien) entscheiden die Kindergaertnerinnen (der Kindergarten dauert 3 Jahre) zusammen mit den Lehrerinnen der 1. Klasse wer mit wem in eine Klasse kommt. Mein Kind war nur das 1 Jahr im Kindergarten. Wir haben vorher mit den Lehrerinnen gesprochen und ich habe gefragt, ob es moeglich waere, dass er mit einem Maedchen aus seinem Karatekurs in dieselbe Klasse kommt (die Mutter des Maedchens hatte mich vorher schon gefragt, ob die beiden in eine Klasse kommen wuerden und am 1. Schultag wollte sie, dass die beiden nebeneinander sitzen, was ich aber abgelehnt habe, weil ich befuerchtet habe dass die beiden im Unterricht nicht aufpassen wuerden). Er ist mit seinem Kindergartenfreund und dem Maedchen aus dem Karatekurs in einer Klasse. Fuer seinen Kindergartenfreund interessiert er sich nicht mehr. Mit dem Maedchen ist irgendwas vorgefallen. Auf jeden Fall hat ihr Vater vor ein paar Tagen spaet abends (nach 21:30 Uhr) meine Schwiegermutter angerufen (ich stelle meinen Festnetzanschluss um die Zeit ab), nachdem ich nicht ans Handy gegangen bin. Mein Mann hat dann am naechsten Tag den Vater des Maedchens zurueckgerufen um zu erfahren, was los ist. Angeblich hat meiner seine Tochter auf die Nase und in den Magen gehauen. Mein Kind meint es haette das nicht getan. Nach der Schule hat mein Mann mit der Klassenlehrerin gesprochen, weil er aus erster Hand wissen wollte, was genau passiert war. Die fand es nicht OK, dass der Vater gleich bei uns angerufen hat. Sie meinte einige Jungs haetten sich in der Pause (da sind nur die beiden 1. Klassen draussen) gebalgt (solange kein Kind in Gefahr ist, lassen sie die Kinder die Sachen wohl unter sich regeln was feur mcih OK ist, fuer einige Italiener aber scheinbar nicht). Daraufhin hat mein Mann nochmals mit den Eltern des Maedchens gesprochen. Sie wollen nicht, dass die beiden zusammen spielen. Vor den Ferien hat mir die Mutter des Maedchens noch gesagt, ihre Tochter wuerde nie zu einem Geburtstag eingeladen werden. Wir hatten sie dann eingeladen. Nur gekommen ist sie nicht, obwohl sie eigentlich zugesagt hatte. Der Vater des Maedchens scheint irgendwie komisch zu sein. Auf jeden Fall sprechen wir Montag frueh nochmals mit der Klassenlehrerin (wir wollen sie auf den Stand der Dinge bringen). Am ersten Schultag habe ich auch Fotos gemacht und weil die Eltern des Maedchens keien Fotoapparat dabei hatten, habe ich auch Fotos von dem Maedchen gemacht und ihnen dann die Dateien auf einer Diskette gegeben mit der Bitte sie mir ueber unsere Kinder wiederzugeben. Das ist bis heute nicht passiert. Mein Mann hat jetzt nach meiner Diskette gefragt und als Antwort bekommen, dass deren Computer kaputt waere. Nur wenn sie mit uns nichts mehr zu tun haben wollen, dann sollen sie mir auch meine Sachen wiedergeben. Ich bin mal gespannt, was im Karatekurs passiert sollten beide Kinder ab Oktober wieder hingehen sollten. In der Gruppe sind so um die 10 Kinder in verschiedenem Alter. Der Trainer kann super mit den Kindern umgehen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia