Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Claudia B am 10.10.2003, 15:00 Uhr.

Re: BOAAAAAH!!!

Hallo Nina,

ja, wenig ist das wirklich nicht.

Am WoE HA nachmachen ist aber nicht, weil die Kinder sie am nächsten Tag zeigen sollen. Und ausserdem: stell Dir mal vor, Du vergisst montags und mittwochs etwas, dann ist das für alle -Eltern, Kind und Lehrer- chaotisch, am nächsten Montag das noch zu kontrollieren.

Heute kam meine Tochter übrigens mit der Mitteilung: Also, wir haben jetzt IMMER 3 HA auf: Lesen, Rechnen, Schreiben. Das sieht heute z. B. so aus:

- Mathe: 8er als Umrandung im A4-Heft
- Lesen: 4 sog. Treppenblöcke (Susi, Suse, Usu, Sisi)
- Deusch: Der Buchstabe S wird ausgeschnitten (groß und klein) und ins ABC-Heft geklebt, dann der Rand mit S und s beschrieben und dann die Gegenstände, die ein S enthalten, ausgeschnitten, ausgemalt und aufgeklebt.

So, das war die reine HA. Und dann noch:

- Fertig machen, was sie in der Schule nicht geschafft hat: 2 Reihen "S", 1/2 Reihe "s", 1/2 Reihe "Susi" im Häuschenheft
- HUS: Mit selbstklebendem Glanzpapier einen Apfel "kleben", d. h. rotes Papier in kleine Stücke reißen, befeuchten und auf Vorlage aufkleben (damit wurde auch in der Schule begonnen).

Da muss ich auch ehrlich sagen, da wird NICHT am nächsten Tag kontrolliert, ob das auch fertig gemacht wurde. Da werden nur die HAs kontrolliert, die anderen Sachen kann man zu gegebener Zeit nachmachen.

Ich habe jetzt auch gehört, dass die Kinder sich in der Schule noch nicht sooo konzentrieren, weil sie viel mit den Nachbarn schwätzen, bzw. sich eben leicht durch Geräusche ablenken lassen. Normalerweise sollten diese Aufgaben in der Schule schon fertig gemacht sein.

Nun hab ich halt auch eine kleine Trödlerin zu Hause, andere Kinder sind eben da fixer (hab ich erst diese Woche bei einer Freundin und einem Klassenkamerad gesehen, als die bei uns waren und wir gemeinsam HAs gemacht hatten).

Hmmm, ich lass meine Tochter halt, sofern es die Zeit erlaubt, die Sachen aus der Schule gern am selben Tag nachmachen. Wenn dann noch was zum Basteln ist, oder auch das Lesen, das machen wir auch schon mal kurz vor oder nach dem Abendessen. Aber Schreib- und Rechenaufgaben mach ich immer gleich am Nachmittag, das klappt bei uns einfach am besten.

EINEN positiven Nebeneffekt hat das Ganze zumindest bei uns schon gezeigt: Hatten wir vor 3 Tagen noch Krokodilstränen wegen dem kleinen s, so ist das heute nur noch Schnee von gestern, die s sind mittlerweile soooo schön geworden, und meiner Tochter fällt es auch jetzt schon sooo viel leichter, die Worte zusammen zu schreiben, dass es jetzt auch schon schneller geht, es wird nicht mehr mit so viel Anstrengung gearbeitet. Das zumindest merke ich jetzt.

Natürlich kann man das alles auch etwas langsamer angehen, und ich hätte mir diese Sache auch etwas "sanfter" gewünscht. Aber ich versuche halt, nun einen Vorteil darin zu sehen, dass ich durch diese massiven Übungen eben auch schnell einen Fortschritt erkennen kann, der wiederum meine Tochter total motiviert hat. Kein Piensen mehr, kein "Mama, ich kann das nicht". Hat auch was, oder?

Da ich es mir nicht aussuchen kann, nehm ich es einfach mal so hin und werde es über die nächsten Wochen beobachten, ob es bei dem Pensum bleibt, oder ob es sich noch steigert.

Wie gesagt, am Elternstammtisch werden wir mal darüber sprechen und dann höre ich ja, wie es anderen ergeht.

LG
Claudia

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia