Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 06.05.2005, 10:02 Uhr.

Re: Aufnahmekriterien Hort (kath. Einrichtung)?

Hallo,

der Träger bestimmt die Aufnahmekriterien einmal, das wird nicht jedes Jahr geändert, daher hat der Beirat da auch nur ein sehr spärliches Mitspracherecht. Lediglich wenn die bestehenden Regeln geändedrt werden muß im Allgemeinen der Beirat gehört werden. Wenn die Regeln schon seit längerem so feststehen dann weiß man das ja wenn man die Kinder anmeldet (oder könnte es wissen, wenn man sich für die Grundregeln der Einrichtung interessiert - die müssen ausliegen), und dann ist das halt so. Die Einrichtung kann ja nix dafür, daß dieses Jahr nur 2 Plätze freiwerden.

Ich bin Elterbeiratsvorsitzende in Fumis Hort und bei uns sind die Kriterien genau so. An erster Stelle stehen Geschwisterkinder, weil man Eltern im Allgemeinen nicht zumuten kann, Kinder in verschiedenen Einrichtungen zu haben (ist ja auch eine Rennerei). An zweiter Stelle stehen die Kinder aus dem angeschlossenen Kindergarten (gleicher Träger). Wobei es in der Realität meistens so ist, daß die Geschwisterkinder aus genau dem angeschlossenen KiGa kommen (die Eltern versuchen ja vorher schon, das "Bring- und Hol-Problem" möglichst günstig zu lösen), so daß die meisten Kinder der Kategorie 1 auch die Kriterien der Kategorie 2 erfüllen und daher m.E. noch viel mehr Priorität haben. Dann müssen wir immer noch drei Plätze für städtische Angestellte und Problemfälle offen halten bis zu den Herbstferien. Der Rest wird bei uns verlost, damit sich keiner nachher beschweren kann, daß Kind 1 nur deswegen einen Platz erhält, weil die Mutter mit der Hortleitung sonntags Kaffee trinkt (oder so).

Es ist sicher schade, wenn Du Dich auf den Hortplatz verlassen hast und ihn jetzt nicht bekommst. Aber jetzt deswegen den anderen den Platz zu mißgönnen finde ich nicht hilfreich.

Schönen Gruß,
Elisabeth.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia