Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Biene am 16.03.2005, 13:15 Uhr.

Auf unserer Monte läuft es so ab:

die Kinder lernen in altersgemischtne Lerngruppen, 1. bis 4. Klasse. In wenigen Fächern werden die Älteren mal zusammen genommen. Englisch glaub ich.
Die Kinder haben von 8 Uhr bis 10 Uhr Freiarbeit, d.h. dass sie das tun, wozu sie Lust haben (Hausaufgaben-verbessern, rechnen, schreiben etc. mit oder ohne Material, in Gruppen oder allein, jeder tut was, Sportunterricht ist auch 2 Schulstunden innerhalb der Freiarbeit, ist aber dann Pflicht für alle). Die Kinder führen ein 'Das habe ich heute gemacht' Heft, wo sie auch aufschreiben, welches Material sie verwendet haben. Wenn Kinder sich längere Zeit zu einseitig beschäftigen, also z.B. ewig unter 100 rechnen, weil das so schön leicht ist, dann greift der Lehrer ein und wird mit dem Kind was anderes machen oder eben über 100 gehen. Je nach dem, was gerade nötig ist.
Von 10:00 bis 10:15 essen die Kinder ihre Vesper im Klassenzimmer am Platz und danach haben sie bis 10:45 Hofpause (DAVON bin ich total begeistert, weil man den Kinder auch Essen mitgeben kann, was sie mit Löffel etc essen können und sie auch in Ruhe essen und nicht im rennen ein Brot runterschlingen, dass dann vielleicht auch noch im Müll landet, weil keine Zeit ist vor lauter spielen.)

Danach ist wieder Freiarbeit bis 11:30.
Die Lehrer fungieren als Springer, welches Kind gerade Hilfe/Anregung braucht. Oder sie erarbeiten mit den Kinder Themen. Sie haben zum Beispiel wochenlange Projekte (Wasser: also Meer, Flüsse, Tiere des Wassers etc; oder auch Körper oder Planeten etc.)

Nach 11:30 haben die Kinder Kurse, die sie pro Trimester selbst wählen. Manche sind 45 Min andere 1,5 Stunden. Es gibt Forschen & Experimentieren, Mathe Förderunterricht, Basteln, Malen, Singen, Englisch und viele viele viele andere)

Pro Lerngruppe gibts einen Lehrer(in) und eine pädagogische Fachkraft, die aber dem Lehrer in nichts nachsteht, finde ich, also den Kindern gegenüber. Ich sehe beide als Lehrerinnen.

Wir sind mehr als zufrieden mit unserer Montessori (www.montessori-lauf.de)

Schaut euch 'eure' Schule einfach mal an, es gibt auch Infoveranstaltungen und Tag der offenen Tür.

Falls du noch Fragen hast, kannste gerne mailen.

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia