Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MM am 27.10.2010, 9:16 Uhr.

Auf jeden Fall beide anschauen...

... und versuchen, so viele Infos wie möglich zu sammeln - am besten direkt, also z.B. an die Schule mailen, Fragen stellen zu allem, was Dich interessiert (Klassengrösse, Bildungskonzept, was weiss ich, halt alles was Dir einfälllt und Du wichtig findest) - und an dem, was und wie sie antworten, kannst Du auch schon einiges ablesen...
Ich hab das auch so gemacht, war echt aufschlussreich!
Und wie gesagt - auf jeden Fall hingehen (Termin abmachen), ansehen, "schnuppern" - möglichst mit dem Kind zusammmen, denn es soll ja hingehen, nicht Du!

Ich persönlich würde jetzt von Deiner Beschreibung her eher zu der kleineren, "¨netteren" Schule tendieren, aber wichtig ist, dass Du die Meinungen zu beiden nicht nur vom Hörensagen hast, sondern Dir selbst auch ein Bild machst...

Mit der Entfernung würde ich jetzt nicht unbedingt sooo sehr argumentieren. 15 Minuten mit dem Rad - wieviel km sind das? Mit dem Rad würde ich mein Kind so früh nicht fahren lassen, finde ich zu gefährlich. Aber gibt es andere Möglichkeiten? Bus? Oder zu Fuss und Du gehst mit (anfangs, pder auch länger)? Oder...?

Ich kenne eine ganze Menge Eltern, die ihre Kinder über mehrere Jahre zur Schule bringen und es ihnen das wert ist, weil sie diese einfach für besser halten.
Das ist nicht unbedingt immer toll - ich finde es auch gut, wenn die KInder bald eigenständig zur Schule gehen können usw. - aber nicht um jeden Preis!!! Wenn die Schule schlecht ist, das Kind dann u.U. unglücklich... das ist es nicht wert!
Dann geht man eben morgens länger mit, notfal¨ls über Jahre - na und? Ist das denn bei Euch zeitlich möglich, von Deiner Arbeit her etc.?!
Ich denke, für "Ellenbogen" haben sie noch Zeit genug - der Schulbeginn sollte, wenn es irgendwie geht, doch eher "schonend" und einfach was Schönes sein, so dass die Kinder Schule und Bildung positiv assoziieren. Denke ich.

ABER: Vielleicht ist die andere (nähere) Schule ja gar nicht so schlecht wie ihr Ruf? Auf welcher Grundlage basiert denn diese Information?

Du kommst nicht drumherum, das alles selbst in Erfahrung zu bringen und beide Schulen zusammen mit Deinem Kind persönlich zu begutachten.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia