Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mijou am 01.11.2005, 12:47 Uhr.

Re: @Astilbe: Doch, Schulärzte liegen sogar sehr oft völlig daneben...

Hallo,

auch und gerade Schulärzte, die das Kind überhaupt nicht kennen, liegen oft sogar SEHR daneben in ihrer Einschätzung. So habe ich - ähnlich wie Bonnie - schon mehrfach im Freundeskreis totale Fehleinschätzungen von Kindern erlebt, die in ihrem Temperament und ihrer Konzentrationsfähigkeit als völlig gegenteilig zu ihrer wahren Natur bewertet wurden, weil sie in der "Prüfungssituation" aufgeregt waren.

Der deutlichste Fall: Das Kind einer Freundin von mir ist lernbehindert wegen Sauerstoffmangels bei der Geburt. Dies fällt nur wenig auf, wenn man das Kind nicht kennt, erst bei genauerem Hinsehen, merkt man, dass etwas nicht stimmt (antwortet nur schwer auf direkte Fragen, wiederholt gern stereotyp und wortwörtlich überlange Geschichten, die sie den Anwesenden immer wieder erzählt, spricht besonders langsam und überdeutlich, wirkt maniriert etc.). Bei der schulärztlichen Untersuchung hat die Mutter zunächst nicht auf die Behinderung hingewiesen, weil sie erstmal eine unvoreingenommene Einschätzung der momentan Situation ihrer Tochter haben wollte, bevor sie über die Sonderschulfrage reden mochte.

Das Ergebnis: Trotz einiger Defizite bei den Aufgaben wurde das Mädchen für schulreif und zur Einschulung in die Regelgrundschule für geeignet erklärt - was ein Witz ist. Das Mädchen geht auf eine Sonderschule und braucht diese Extra-Förderung auch dringend. In der normalen Schule würde sie nach wenigen Tagen bis Wochen untergehen - vom Leistungsstandard her, aber auch von ihren psychischen und sozialen Fähigkeiten her.

Soviel zur Kompetenz "erfahrener" Schulärzte...

Mimi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia