Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von lastsnowflake am 08.03.2011, 12:20 Uhr.

Re: Antwort ....

Zitat:
"Sie ist nicht wirklich ehrgeizig und auch noch sehr ungeduldig und das was sie nicht WILL, macht sie auch nicht.
Egal ob die Gruppe das z.b. in Kita machen soll oder nicht.

Was ist wenn sie in der Schule auch so tickt ?
Wie sind Eure Kids in dem Alter ??

Mach ich mir zu viele Sorgen ?"

Eindeutig JA!!!
Wenn sie im Mai geboren ist, dann ist sie ganz eindeutig ein Schulkind, kein KANN-KIND!
Glaubst Du wirklich, das von Dir Aufgezählte ist in einem Jahr anders?

Ich hatte nie Kann-Kinder, hab nie "früh" eingeschult. Meine sind im Februar, Mai und Juni geboren. Von daher hab ich keine Erfahrungswerte was eigene Kinder betrifft.
In den Klassen meiner Kinder waren immer Kann-Kinder. Das sind aber Kinder, die sehr nah am Stichtag bzw. danach ihren 5. Geburtstag hatten. Man kann da gar nicht verallgemeinern, denn da gab es Kinder, die oft viel besser in der Schule waren als diejenigen, die mit bereits 7 Jahren (weil zurückgestellt) eingeschult wurden. Ich hab oft beobachtet, daß sich gerade diese zurückgestellten Kinder unheimlich schwer in der Schule getan haben. Aber auch Kinder, die mit noch 5 eingeschult wurden, und arge Probleme hatten (in all diesen Fällen hatte allerdings der Kindergarten abgeraten!!!).
Einen Fall werd ich nie vergessen: Kind wäre vom Geburtstag her klar Schulkind gewesen, der Junge war fit in allen Bereichen. Die Eltern haben ihn zurückgestellt mit der Begründung, daß er dann mit dem Übertritt in der 4. Kl. mal garantiert keine Probleme hätte. Pustekuchen - der Schuss ging kräftig nach hinten los.
War er doch dann im KiGa mächtig gelangweilt (früher ein sehr ruhiges unauffälliges Kind!!!) und hat da das letzte Jahr total aufgedreht. Und in der Schule gleich so weitergemacht. Das hat sich durchgezogen, die ganze Grundschulzeit. Nix war´s mit Übertritt auf´s Gymi, die Noten waren maximal durchschnittlich.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia