Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von ansaluli am 08.03.2011, 8:45 Uhr.

Re: Antwort ....

Hallo,

ich kenne deine Tochter nicht, von daher ist es schwierig, einen Rat zu geben, der dann auch zu deinem Kind passt.

Vom "Geist" her scheint sie reif zu, wenn sie bereits schreibt und auch selbst zur Schule will, damit ist doch auch ein gewisser Ehrgeiz vorhanden!? Der kann sich ansonsten auch noch entwickeln und zu viel Ehrgeiz ist nicht unbedingt förderlich... Mein Sohn ist sehr ehrgeizig und steht sich damit oft selbst im Weg. Ungeduldig ist er auch. Für mich wären das nicht zwingende Gründe, sie zurückstellen zu lassen. Mein Sohn ist relativ naiv und sehr verspielt, hat sich im Gegensatz zu noch jüngeren Kindern überhaupt nicht für Zahlen, Buchstaben etc. interessiert, deshalb wäre ihm ein weiteres Kindergartenjahr sicher zugute gekommen. Er ist inzwischen in der 2. Klasse, noch immer etwas verspielter und naiver als manch anderer, aber er behauptet sich gut und kommt auch im Stoff gut mit.

Kinder, die sich schon sehr für "Schulinhalte" interessieren, langweilen sich im zusätzlichen Kindergartenjahr oft entsetzlich und ob das dann für die soziale Reife immer so ausschlaggebend ist, weiß ich nicht. Es kann sein, dass gerade durch den Wechsel in die Schule der soziale Reifeprozess in Gang kommt.

Etwas schwieriger ist die Sache mit dem starken Willen. Das "was ich nicht will, mache ich auch nicht" könnte in der Schule durchaus zum Problem werden. Andererseits würde sich gerade dieses Verhalten in einem weiteren Kindergartenjahr noch festigen (weil sie damit auch durchkommt??), während sie in der Schule sicher schnell lernen wird, dass sie mit einer solchen Haltung nicht weit kommen wird.

Keine leichte Entscheidung, ich würde unter Umständen noch mal das Gespräch mit den Erzieherinnen suchen oder bei der Schuluntersuchung darüber sprechen, welche Sorgen du dir machst.

LG,
Anja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia