Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Lesebär am 08.02.2008, 16:31 Uhr.

Re: anderes Kann-Kind

Denke, die Entscheidung ein Kind als Kannkind einzuschulen ist oft nicht ganz leicht. Im Prinzip glaube ich schon, dass man als Eltern eine Art "Bauchgefühl" hat, ob es richtig ist oder nicht. Dennnoch haben wir bei unserer ersten Tochter Freunde, Verwandte, Bekannte, KiGa usw... gefragt, was sie meinen.

Bei unserer Dritten (die Zweite war letztes Jahr "zum Glück" ein klares "Musskind") werden wir diese Entscheidung 2010 wieder trefen müssen und im Moment tendieren wir ganz klar eher zu nein.

Das hat mit unserer Tochter weniger zu tun. Sie ist ja erst drei, sondern mit dieser leidigen Empfehlungsgeschichte am Anfang der 4. Klasse. Wie jeder weiß sind, was Gymnasialempfehlungen betrifft, statistisch gesehen Jungen und Kannkinder schlechter dran. Und ich habe (sehe es bei meiner Großen) stark den Eindruck, dass es mit Kannkindern oft so ist wie beispielsweise mit Frauen in klaren Männerberufen. Sie müssen doppelt gut sein, um dahin zu kommen, wo sie hin möchten.

Sonst wird schnell gesagt, ist noch nicht reif genug, für gerade für G8 heute, und leider sind jüngere Kinder und auch Jungen in dem Alter unabhänig von der Intelligenz, einfach noch unreifer als ältere. Gleicht sich später zwar an, aber sortiert wird nun mal in den meisten Bundesländern in der 4.

Klar, kann man auch mit Realschulabschluss Karriere machen, aber das man mit Abi wesentlich mehr Möglichkeiten hat, wird keiner hier bestreiten. Ebenso, dass es nicht so einfach ist, es später nachzumachen. (Ich habe eine liebe Bekannte mit Hauptschulabschluss, die mit viel Mühe es doch noch bis zum Fach-Abi geschafft hat, aber darunter leidet nicht das Vollabi zu haben und es vielleicht doch noch nachmachen möchte, einfach für sich selber)

Und da weiß ich nicht, ob ich das meiner Jüngsten antue. Es sei denn, ich merke, sie möchte unbedingt schon 2010 in die Schule. Ansonsten würde ich eher versuchen, ihr optimale Startvoraussetzugen (im letzten KiGa-Jahr anders auffangen und später einschulen)zu bieten. Denn die haben ältere Kinder (leider, leider !!!!!!!!!) eben in der Regel.

LG, Lesebär

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia