Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von DK-Ursel am 06.11.2015, 14:09 Uhr.

Andere Länder -andere Sitten:

Hej allesammen!

Hierzulande (DK) kommen Kinder meistensschonsehr früh mit dem Computer in Berührung.
Eine meiner Freundinnen istPädagogin und sagt, sie müssendie kinderfürdie Zukunft fit machen und nicht für die Vergangenheit.

Das bedeutet natürlich trotzdme nicht unbegrenzten, unbeaufsichtigtenZugang zum Internet.

Aber auch unsere Tölchter hatten einenausrangierten Computer,der für die Arbeit uz langsam lief, bei ihremVater imbüro stehen und durften damit abgesprochene Zeiten spielen -auch mal mit freunden -während er (zum Glück dazu fähig ) daneben saß und arbeitete.

Eine eigenenComputer hatten unsere wie ihre Alltersgenossen spätestens ab der Konfirmation, da wird hier auf den tragbaren gespart, weil in der Schule ein Computer unabdingbar ist und die suclcomputer manchmal nicht ausreichen - wenngleichder Trend uz 1Computer pro Kind gehen kann.

Esist nicht nur die Recherche,sondern auch die (Projekt-/Zeit)Arbeiten, die auf Computer erledigtwerden.

In DK ist allerdings auch das (öffentliche) Leben sehr computergrpägt.
Elternbescheide und Hausaufgaben findet man eben per Computer.
Aber auch Bibliotheksangelegenheiten (von Bücher reservieren bis verlängern) -alles über Computer (zuhause).
Post von öffentlichenStellen - Steuer, Kommune, Krankenhäuser etc. - kommt perComputer und nicht mehr mit der Post.
Usw.

Da ist Dtld. noch "zurück", aber ich denke, derTrend läßt sich nicht aufhalten.

Fazit:
Ein Extra-Lerncomputer ist Quatsch, Zugang zu einem normalen Computer sicher nicht verkehrt,wenn beaufsichtigt und (zeitlich) kontrolliert.
Genau wie beimTV auch.

Dänische Kinder,Jugendliche und Erwachsene sind ganz normal funktionierende, soziale Menschen - auch mit mehr Computer, eben den modernen Zeiten angepaßt.
Kindheitund unser aller Leben ist heute anders als noch vor 20 oder gar 40 Jahren.

Gruß Ursel, DK

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia