Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sally_98 am 24.05.2011, 18:20 Uhr.

an mausemaus

Hallo!
Mir scheint, daß sich die Erzieherin einfach nur sorgt.
Natürlich sollte sich eine ausgebildete Person nicht in der Wortwahl vergreifen. Doch leider passiert das manchmal.
Da sie zu Deinem Sohn doch ein gutes Verhältnis hat, sollte er auf jeden Fall weiter in den Kiga gehen. Das Jahr ist doch eh nicht mehr lang. Und schließlich brauchst Du nicht unbedingt mit ihr reden.

Ein Kind in seiner Entwicklung zu beurteilen ist immer schwierig. Da sollten sich möglichst die Therapeuten und Bezugspersonen (auch die Erzieherin) und möglichst die Ärztin an einen Tisch setzen. Derart unzufrieden, wie Du es bist, läßt sich nichts zwischen 2 Personen übers Telefon klären. Auch wenn Logo und Ergo schon eine Weile aus sind, würde ich dieses anregen.
Gerade im Hinblick auf die Schule, wäre es für alle sinnvoll auf diese Diskrepanz zwischen Deiner Beobachtung, der Erzieherin und dem IQ Test von 75 zu klären.

Im übrigen ist es auch möglich, daß Du Deinem Kind beibringst, in einer Testsituation wie ein ADHS Kind abzuschneiden. Vielleicht nicht bewußt.
Aber Du beließt Dich im Internet und trägst tief in Dir die Überzeugung, daß es besser ist, ein ADHS Kind zu haben, als eines mit IQ 75. Dazu Deine emotionale Aufgeregtheit,....
Derzeit klingt nicht Deine Beschreibung, sehr wohl aber Dein Wunsch wie ADHS.

Diese Diagnose läßt sich im übrigen, neben geschulten Beobachtungen, erst eindeutig durch ein CT oder einen Bluttest feststellen. Ich hoffe, der FA veranlasst das.

Glaube weiter an Dein Kind. Das machst Du als Mutter richtig. Aber nimm außenstehenden Rat auch sachlich an und wäge ab. Das ist doch Dein Wunsch , also verhalte Dich ersteinmal selber so.

LG Sally

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia