Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von uteginamona am 28.12.2007, 16:05 Uhr.

an alle mit ethik, oder die denken in religion der grundschule würden alle religionen gleichberechtigt behanden, wo kommt ihr her?(recht lang :-) )

huhu!
das würde mich deshalb interessieren, weil es an unserer schule, einer katholischen grundschule, katholischen und seit diesem jahr auch evangelischen religionsunterricht (für eine handvoll kinder)gibt, aber ethik?
auch sämtliche andere grundschulen in der umgebung bieten lediglich evangelischen und katholischen reliunterricht an; auch die gemeinschaftsgrunschulen, die nicht in der trägerschaft der kirche sind.
auf dem gymnasium gab es bei uns dann die möglichkeit philosophie zu wählen statt reli.
was genau beinhaltet ethik?

wir wohnen hier sehr ländlich in nrw, liegt es daran irgendwie? es ist immer wieder erstaunlich , ewas für unterschiede es innerhalb deutschlands gibt!

und zum religionsunterricht und dem was gelehrt wird:
wir hatten früher im grunde den gleichen unterricht wie heute und beim katholischen reliunterricht ist doch klar, dass er die lehre der katholiken verbreitet und beim evangelischen, dass er die der protestanten verbreitet. dass da andere religionen nur angeschnitten werden, fand ich bisher völlig normal und logisch. was wurde denn bei euch früher in religion gemacht?
erst auf dem gymnasium haben wir sehr ausführlich die anderen weltreligionen durchgenommen, in der grundschule nur ein wenig.
ich war übrigens auf mehreren grundschulen und war bis zur mitte 3. klasse kattholisch und danach evangelisch.

so komisch dinge, wie eure "lehrerin" da sagt, finde ich übrigens auch unglaublich, das habe ich vorher von noch keinem relilehrer gehört-noch nicht mal vom kaplan.
hier haben die kinder und auch ich hatte das schon, fest dafür ausgebildete religionslehrer. ich hätte nicht gedacht, dass die kirche da einfach jemanden schicken kann!!!!
mit der dame würde ich auch reden; ich kann mich wirklich nicht erinnern, jemals von einem relilehrer so was gehört zu haben....
hoffentlich läßt die frau mit sich reden!
lg
ute

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia