Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von krummenau am 06.07.2012, 14:00 Uhr.

an Ronja3

"Schließlich kann man ja auch relativ problemlos vorzeitig einschulen."
Was verstehst Du unter "relativ problemlos"?
Ich hatte das Gefühl, daß man Eltern von Kann-Kindern ganz schön viel abverlangt und sie eher davon abhalten will, ein Kann-Kind einzuschulen.
Da muß man schon einiges an Durchhaltevermögen mitbringen, war jedenfalls bei uns so.
Bei uns in RLP zählt beim vorzeitigen Einschulen jedenfalls nicht der Elternwille, das letzte Wort hat der Rektor oder die Rektorin, unabhängig davon, was z.B. Amtsarut oder Kinderarzt meinen. Hat man das Pech, an einen Rektor oder eine Rektorin zu geraten, die auch so ganz generell gegen eine vorzeitige Einschulung sind (wie viele Kindergärten, von denen ich hier immer wieder lese), kann das Kind noch so schulreif sein, da hat man wenig oder keine Chance. Zum Glück hat die Rektorin unserer Schule uns Eltern die Entscheidung gelassen und dann in unserem Sinne zugestimmt.
Wieso bist Du ganz generell gegen eine so vorzeitige Einschulung?
Im Einzelfall kann ich das sehr gut nachvollziehen - aber generell?
Unser Kindergarten war auch ganz generell dagegen, Kinder früher einzuschulen, konnte mir aber keine guten Gründe (für diese generelle Meinung) sagen. Vielleicht kannst Du mir ja welche nennen?
Ich kenne Dein Kind ja nicht, aber daß Du Dir jetzt schon zwei Jahre vor dem regulären Einschulungstermin Gedanken um eine Rückstellung machst, finde ich reichlich verfrüht. In der Zeit kann sich Dein Kind noch ganz enorm entwickeln und absolut schulreif werden, auch wenn Du Dir das jetzt noch nicht vorstellen kannst. Laß ihm doch einfach mal Zeit, handeln kannst Du immer noch, wenn wirklich absehbar werden sollte, daß er zum Einschulungstermin vermutlich nicht schulreif sein wird.
Viel Glück bei der Entschedungsfindung und eine gute Portion Gelassenheit wünscht Dir Silke

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia