Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Biene am 10.02.2005, 12:11 Uhr.

Also ich hab nen Hals wenn ich sowas lese, weil

die Lehrerin einen Weg geht, mit dem die Kinder ja OFFENSICHTLICH nicht klar kommen, sie machen Fehler obwohl sie den Stoff können, was birngt es dann eine Aufgabe falsch zu rechnen? Im Kopf muss sich doch mal das richtige Schema einprägen. Aber das Kind wird immer verwirrt, weil es die Aufgaben mal so und mal so bis zum Schluss rechnet. Und DANN erst sieht, dass es ne viertelstunde nur Schmarrn gemacht hat...

Also scheint der Weg für diese Kinder/für manche Kinder nicht der richtige zu sein.
Und sie als Lehrerin soll es ja ALLEN Kinder BEIBRINGEN!!! Scheinbar hat sie es vorher noch nicht richtig erklärt....oder wie auch immer. Die Fehlerquote zeigt mir: der Weg ist falsch! Die Kinder hätten die Aufgabe ja richtig gelöst, wenn sie hätten ne Frage stellen. Vielleicht war der Text der Aufgabe mal ein wenig abgewandelt? Oder die Kinder hatten einfach einen unkonzentrierten Tag? Bist du jeden Tag gleich gut drauf? Erst recht nicht Erstklässler.

Und was mir noch zeigt, dass die L zufrieden mit sich und ihrer Unterrichtsart ist:

Sie bietet keine Sprechstunde, ich als Eltern gehe davon aus, dass sie mit Eltern nix tun haben will und ihren Stiefel macht. SIe stellt ihr eigenes Verhalten ÜBERHAUPT nciht in Frage! Wenn was falsch läuft, sind es die Kinder....also ehrich....das kanns ja wohl net sein....

Und wenn eine L schon Erstklässlern IMMER WIEDER genervt ist, dann hat sie definitiv ihren Beruf verfehlt. Denn wenn sie ihre Genervtheit an den Kindern auslässt, bzw. Kinder einfach beschäftigt werden, damit sie die L nciht stören....dann tun mir echt die Kinder leid.

Egal welche Schule das nun ist, richtig ist das nicht. Und ich finde es scheisse, dass Kindern schon in der Grundschule so dermassen der Spass an der Schule vermiest wird.
Die nächste Pisa Studie in 10 Jahren, wird noch genauso beschissen für Deutschland ausfallen - mit Recht.

Ich lasse mir von L nichts gefallen (siehe alte Schule). Wir haben jetzt das Glück, dass die L bei uns einfach ENGAGIERT sind und reagieren, wenn Kinder auffällig werden.

Und dass ich so reagiere ist ja wohl klar. Ich habe auch lang gebraucht um zu kapieren, dass Schule nicht gleich Schule ist und dass es tatsächlich Schulen gibt, die ANDERS sind. Schule soll Spass machen und Lernen Freude machen!

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia