Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von jackimum am 11.07.2005, 19:57 Uhr.

Re: Adoption...vorsicht lange

Hallo,
also ich bin gerade mittendrinn in einer Adoption und zwar läuft das im moment so bei uns.
Ich bin seit 5 Jahren verheiratet und mein Mann und ich erwarten jetzt das zweite gemeinsame Kind.Ich habe einen Sohen mit in die Ehe gebracht er war damals genau ein Jahr alt.Der Vater des Kindes hat sich damals eher für seine Freiheit entschieden.Leider muß ich heute sagen haben wir das gemeinsame Sorgerecht.Naja auf jeden Fall habe ich ihm damals kurz nach der Hochzeit angeboten das mein Mann meinen Sohn adoptieren würde.Nee das will er nicht usw.gut das Thema war dann für mich erledigt und er hat ihn jeden Freitag abgeholt.
Bis vor ein paar Wochen oder besser gesagt seit einem Jahr geht er nicht mehr mit er will lieber bei seinem Bruder bleiben und mit ihm spielen usw.Ich hab ihm erklärt das er es selber entscheiden kann ob er mit will oder nicht.Die meiste Zeit hat er jedoch verneint.
Mir war es so ehrlich gesagt dann auch ganz recht.
Vor ca. 4wochen dann rief er an und meinte er holt ihn heute nicht( er wäre eh nicht mit) er will mal mit uns reden er hat sich gedanken darüber gemacht ihn zur Adoption frei zu geben, ob mein Mann denn das machen würde.Ja sagte ich das weiß ich das er das machen würde aber trotzdem sollten wir uns mal zusammen setzen usw.
Ja das passierte dann auch gleich Tag drauf und er weiß das er dann keinerlei Rechte oder Pflichten mehr hat.Wenn wir nichts dagegen haben würde er aber gerne Weihnachten und Geburtstag ein Geschenk bringen.
Mein Ex Freund der Vater meines Sohnes dem gehts nur ums Geld das war bei dem schon immer das wichtigste.Er sieht das so warum für was zahlen wenn man nichts davon hat!!

Ja traurig aber naja.
Letzte Woche war ich dann beim Notar die wollte dann alle Daten haben.Die macht das jetzt fertig und am Mittwoch müßen wir alle drei ich mein Mann und er zum Untschreiben des Dokumentes.
Dann geht das alles weiter zum Vormundschaftsgericht und die entscheiden dann ob es eine Verhandlug gibt oder nicht.Der Herr dort meinte zwar wenn alle einverstanden sind dann ist das alles sofort erledigt.Aber!!!
Du kannst die nicht Vorstellen was man da alles braucht..Heiratsurkunde Geburtsurkunde von meinem Mann und meinem Sohn dann kommt das beste.
Von meinem Mann seinem Vater und seinem Großvater wollen die alles wissen wo und von wann bis wann man wo wohnte Gebursturkunde usw.Von meinem Mann seinem Großvater sind keinerlei unterlagen mehr da....mein SChwiegervater kannte ihn selber nicht mal weil er im Krieg gefallen ist.

Von mir meinem Sohn und meinem Vater wollen sie alle Unterlagen genauso haben.Wahnsinn Deutsche Bürokratie!!!
Die haben einem mortz PC drinne stehen im Büro und dann sowas das ist der Hammer.
Aber egal das machen wir jetzt alles ein Führungszeugnis von meinem Mann wollen sie auch noch.Das ist alles nur Geld macherei.
Mein Ex muß beim Notar nur seinen Ausweis herzeigen toll oder?

Aber ich denke mal bei dir wenn das dein Ex nicht will wirst du keine Chance haben ausser du redest mal mit ihm das er ja dann keinen Unterhalt mehr zahlen muß vielleicht lockt das ja ....oder zahlt er eh keinen??
Ich wünsche dir auch soviel Glück damit es klappt ich hab auch nicht mehr dran geglaubt.

Sorry wurde jetzt sehr lange das Poisting :-)

Liebe Grüße Karin

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia