Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Biene am 26.04.2004, 20:11 Uhr.

Aber genau das ist doch kein Problem, oder meinst

du nicht, dass andere auch kleine Geschwister haben? Die kriegen das auch auf die Reihe und es hat sich jahrelang bewährt. Heute hatte eine Mama Pausenaufsicht, die ihr Baby einfach im Tragetuch dabei hatte - kein Problem! Klar, klingt das mit den 30 Stunden erstmal abschreckend, aber es ist eigentlich ganz harmlos.

Also, Arbeisstunden bekommst du, wenn du z.B.

Kuchen für Schulfeste bäckst (oder anderes Essen vorbereitest) der zählt schon 2 Stunden!!!

In der Bücherei arbeiten (meist vormittags, wenn die Kinder in Schule oder Kiga sind)

Und wenn es ausserhalb der Schulzeit ist, dann gehen die Kinder einfach mit! Sie können ja vielleicht mithelfen.

Viele Arbeiten sind während Schulfeste, wenn die Kinder ja eh 'versorgt' sind und/oder Papa und Co dabei sind.
Oder vormittags, wenn sie in der Schule sind. Geschwister gehen halt dann einfach mit. Die meisten Aktionen für Arbeitsstunden beschränken sich auf mal ne Stunde oder 2 hier und da.

Samstag fällt auch mal was an, aber da ist halt dann vielleicht mal Papa gefragt. Egal wer nun die Stunden ableistet oder die Kinder hütet, 30 Stunden (pro Familie) sind schnell zusammen! Und es macht Spass!

Im Kiga im Elternbeirat hab ich schon weit mehr als 30 Stunden abgeleistet und bekomme nix dafür, nur Gemaule der Eltern, die nix gemacht haben, aber sowieso immer dagegen sind, wie man es gemacht hat. Trotzdem macht es Spass und ich tu es für die Kinder.

Anders könnte sich die Montessori nicht mit diesem Schulgeld halten. In Bayern gibts keine Zuschüsse oder Bauzuschüsse werden erst viele Jahre später gezahlt. Die 2.Lehrkraft wird z.B. überhaupt nicht bezuschusst.
Man kann sich hier auch in den Finanzausschuss setzen und genau sehen, wo das Geld hinfliesst.

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia