Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Agnetha am 07.07.2011, 18:08 Uhr.

Re: 1. Zeugnis und der Uropa motzt...

Oje, das ist ja haargenau das gleiche wie bei uns. Nur da wars der Mann der Oma statt des Uropas, aber ansonsten genau das gleiche Gesülze. Hier gab es Zeugnisse, die drei A4-Seiten umfassten und zu den Themen "Kunst", "Musik", "Sport", "Deutsch", "Mathematik" und "Sachunterricht" gab es jeweils einen Fragenkomplex, wo die Lehrer Kreuze setzen konnten für "Kompetenz sehr ausgeprägt", "Kompetenz ausgeprägt", "Kompetenz teilweise ausgeprägt" und "Kompetenz gering ausgeprägt". Ich habe das der Einfachheit halber für mich in die "Noten" 1, 2, 3 und 4 übersetzt.
Unser Sohn hat hat lediglich Dreien (also "Kompetenz teilweise ausgeprägt") bei

- setzt Musik angemessen in Bewegung um (Musik)
- läuft ausdauernd und umläuft Hindernisse gewandt (Sport) und
- liest Wörter/Texte sinnerschließend (Deutsch)

Ansonsten hat er überall angekreuzt, dass seine Kompetenz ausgeprägt oder sogar sehr ausgeprägt ist. Das ist doch toll! Das Lesen, so hat es mir die Lehrerin erklärt, ist halt noch ziemlich stockend. Er versteht, was er da liest und es gibt praktisch kein Wort (er liest mir jeden Abend 15 Minuten vor), das er nicht lesen kann, aber es ist noch recht langsam. Aber insgesamt hat er's verstanden; es fehlt noch mehr Übung und eine gewisse Routine.

Was macht der Mann meiner Schwiegermutter? Er stürzt sich SOFORT auf die drei angekreuzten Felder, die nicht sehr gut oder gut sind, und mäkelt dran herum. Ich habe dann zu ihm (weil es mich so geärgert hat) gesagt, dass er sich auch nicht wohlfühlen würde, wenn er mal nichts zu meckern hätte. Mehr kann man dazu leider nicht sagen, denn er kapierts sowieso nicht oder es ist ihm egal. Mir inzwischen auch.

Deswegen: lass dich nicht ärgern. Zeige deinem Jungen, dass du dich über sein Zeugnis freust und stolz auf ihn bist und ignoriere das Genöle.

Agnetha

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

was stehtt in einem Zeugnis in der 1. Klasse?

ich kenne es nicht in Deutschland. bei uns haben wir in der 1. Klasse schon Noten (max. 10 Punkte) gehabt, dazu Bemerkungen , Einschätzungen und Kopfnoten, auch Diagramme, wo die Klasse sthet und auch wo jedes Kind steht. es steht dann eine Kurve, wo man die Fortschritte (oder ...

paul+rike   29.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Zeugnis
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia