Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sechsfachmama am 27.08.2007, 17:48 Uhr.

+emfut*

hi,
zum Gewicht reduzieren: bei meinen Großen sind es die schweren Bücher, die sie für die Hausaufgaben brauchen bzw. täglich für jedes Fach mitschleppen (6 - 8 Stück täglich) und zum Schuljahresende hin werden die Schnellhefter ja auch immer dicker. Ausheften würde nicht wirklich was bringen, da das meiste keine Übungen, sondern Lernstoff ist, den sie immer dabeihaben müssen.
In den Schulen gibt es zwar Schließfächer zum Mieten (haben wir auch, aber jeweils die kleinere Größe), dort passen aber auch nicht Unmengen rein - Sportzeug, Kunstzeug, Basteln, beim Großen der Fußball (für die Pause), dann ist voll.
Was geht, lassen sie schon in der Schule, aber oft sind Hausaufgaben, wo Hefter und Bücher gebraucht werden.
Bücher gibts von der Schule als Leihgabe, die nochmal auf eigene Kosten anschaffen? Niemals.
Vorgedruckte Arbeitshefte, Hefter doppelt anschaffen bringt nichts, die Kinder müssen ja alles zu Hause gearbeitete mit in die Schule bringen und auch wieder nach Hause - selbst wenn sie einen zweiten Ordner in der Schule hätten.
Besonders Klasse finde ich die Anordnung von der Englischlehrerin meiner Großen: sie sind verpflichtet, so einen dicken!! Aktenordner (also diese fetten Büroordner) zu führen. Obwohl sie den niemals in der Größenordnung brauchen - jetzt jedenfalls nicht.
Proteste von Schülern und Eltern - Fehlanzeige.
Und natürlich wird vorausgesetzt, dass der gesamte Stoff von der 5. Klasse dort drin bleibt und in der 6. auch wieder mitgebracht wird.
Zuhauselassen des Ordners? Verboten - bedeutet: Arbeitsmittel vergessen. Die Kinder müssen sofort an Ort und Stelle ihre Blätter abheften - nix von wegen, 2 Blätter mit heimnehmen, da einheften, fertig.
Die Lehrerin hat zuviel schlechte Erfahrungen gemacht (verlorene Blätter) und lässt sich nicht umstimmen. Auch nicht mit dem Kompromiss, einen dünneren Büroordner zu nehmen.
Wenn der Ordner im Ranzen steckt, ist der Ranzen halbvoll.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia