Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Christina69 am 21.02.2005, 10:51 Uhr.

Re: @ alle (Großen und Kleinen), die übersprungen haben oder vorzeitig eingeschult wurden

Hallo,
ich war bin auch mit 5 eingeschult worden, allerdings kamen in dem Jahr alle meine Freundinnen und Nachbarn usw. in die Schule und im Jahr danach wäre ich ganz allein gewesen. Und ich wollte natürlich unbedingt mit meinen Freundinnen in die Schule, also machte ich diesen Test den ich auch bestanden habe und kam in die Schule. Ich denke da kommt es eben nicht allein auf den Grips an, sondern auf die Reife. Ich war immer die Jüngste ( in allen Klassen) und das krasseste Beispiel war dann im 10. Schuljahr als ich Ende Oktober 15 wurde, und eine Mitschülerin im Februar schon 18. Also war sie 2 3/4 Jahre älter als ich, und das macht in diesem Alter unheimlich viel aus. Außerdem hat einer der Lehrer ( den ich sowieso nicht leiden konnte, bei dem wir aber 6 !!! verschiedene Fächer hatten) meiner Mutter zwei Mal beim Elternsprechtag gesagt ich sei noch unreif, (vielleicht konnte ich ihn auch daher nicht leiden)
Ich rate im Nachhinein allen davon ab die mich fragen ob Kann Kind oder nicht. Denn ich kann zwar nicht sagen das es mir geschadet hat, aber es hat mir eben auch in keinster Weise genützt. Ich war mit 15 mit der Realschule fertig aber bekam keine Lehrstelle, weil jeder sagte, " werd erst mal ein bißchen älter, mach mal noch ein Jahr Schule usw." Also hab ich erst eine vollschulische Ausbildung gemacht, und anschließend noch eine richtige hinterher und hatte dann zwar mit 20 zwei abgeschlossene Ausbildungen, aber nur weil mich vorher keiner wollte.
Bei unseren Kindern hab ich immer gesagt, wenn ich es planen kann, gibt es keine Übergänger. Zum Glück hats geklappt, sie sind im Mai und April geboren, und Nr. 3 kommt auch im Mai. Da stellt sich die Frage nicht, und wenn sie eben noch nicht so weit sind, dann muß man sie halt zurückstellen. Aber man muß nicht entscheiden, ob sie gehen können oder nicht.
Viele Grüße
Christina

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia