Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Leas Mom am 20.11.2007, 21:18 Uhr.

Re: @ Eleanamami!!!!

Hallo!

jo, weisst du,ich verliere so langsam den Überblick.

Wenn man sie hört, dann sind es so Sachen wie zb.:

Alle sollen ruhig sein und sind es auch, aber er quietscht rum.Setzt also einen drauf.

Er soll die Treppen nicht runterrennen zur Pause, und macht es doch.

Er ist hektisch und unruhig.
Macht wohl gern Blödsinn, und lässt sich ebenso gern zu solchem anstiften.
Ohne ihn in Schutz nehmen zu wollen, gibt es natürlich jetzt auch schon ein paar Spezies, die es zu nutzen wissen...

Sie müssen Hausschuhe anziehen in der Schule, anstatt sie normal auszuziehen, schiesst er diese durch die Gegend.
(Verletzungsgefahr...)

Wenn ich anderen Kindern glauben "darf", mussten sie Freitag eine Aufgabe machen und die hat er nicht geschafft.
Andere auch nicht....
Er durfte nicht in die Pause, die anderen aber doch.

Ebenso bin ich super sauer und vielleicht kannst du mir folgendes erklären:

Er durfte ja heute beim Sport nicht mitmachen, die "Ersatz-Klasse" ist keine 6 Türen weiter auf dem gleichen Gang....

Während sich alle für den Weg zur Turnhalle bereit machen , sagt sie vor versammelter Klasse: "Heute gehen wir den anderen Weg, wir müssen Luca ja noch wegbringen". Und somit haben ihn alle begleitet. Ist das nötig????????

Für mich ist das Bloßstellung .

Meine Familie sagt, sie muss ja ihre Aufsichtspflicht wahren...

Wenn ich ihn frage, wieso er so oder so reagiert, dann sagt er immer das er es nicht weiss.
Er ist auch kein bösartiger Kerl, aber ich weiss nicht warum er sich so schwer tut Regeln einzuhalten.
Dies ist ja leider nicht nur in der Schule so.
Ich begreife es selbst nicht.

Deine Meinung????

Fakt ist, ich bin es leid, meinen Sohn und mich ständig verteidigen zu müssen.
Ich hab ihn mir so nicht ausgesucht und der Kleine wollte sich selbst bestimmt auch nicht so haben.
Wir kommen nicht zum Leben und Geniessen, weil wir immer in die Form "Genormter Mensch"
gepresst werden/sollen.
Wir sind nun mal nicht so und ich bin mit meinem Latein am Ende.

Vielleicht muss er doch auf die Schule für Erziehungshilfe, aber glaube mir das würde mir das Herz brechen..

Nicht, weil es mir peinlich wäre, nein.
Weil der Junge Fuzzi da einfach untergehen würde.

Traurige und fertige Grüße
Mona

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia