Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von AndreaL am 22.10.2006, 19:45 Uhr.

@ Astrid...*staun*...

Ich kann es gerade kaum glauben, Astrid...
Du bist tatsächich der Meinung, dieses Verhalten gehöre in den Erziehungsauftrag der Schule und als Elternteil sollte man bei der Lehrerin auch noch süffisant nachfragen, ob sie denn ENDLICH mit dem Kinde fertig wird...

Und da wundert sich Deutschland über die Kinder, die zu Hauf auffällig werden und ganze Klassen am Lernen behindern.

Wenn ALLE Eltern so denken würden, hätten wir noch katastrophalere Verhältnisse als so schon in manchen Brennpunktgebieten, in denen Kinder nur noch laufen gelassen werden ohne jegliche Erziehung.

Ich bin der Meinung, dass man als Elternteil dafür zu sorgen hat, dass das Kind im Unterricht sich vernünftig benimmt. Wenn dann allerdings von 20 Schülern *sagenwirmal* 10 so derart 'rumkaspern - dann macht die Lehrerin etwas falsch.

Fällt aber nur ein Kind auf, dann ist der Ball bei den Eltern es zu ändern.

Also echt... ich selbst bin Förderschullehrerin und so einiges gewöhnt, aber käme eine Mutter zu mir, deren Sohn immer wieder stört und würde MICH fragen, WAS DENN ICH MACHE...

... Ich müsste ne ganze Menge erstmal runterschlucken, dann würde ich wohl DURCHAUS erzählen, WAS ICH DENN SO ALLES MACHE...

ABER dann wäre es mit meiner Diplomatie zu Ende und die Mutter müsste sich einiges von mir anhören, was ich sonst vielleicht noch in nettere Umschreibungen verpackt hätte...

Nee... ich kann's auch kaum glauben und ich hoffe INSTÄNDIG, dass andere Eltern hier nicht so denken...

@ mamaela,

Du beschreibst ja, dass Dein Sohn diese Tendenz auch zu Hause hat, wenn andere Kinder zu Besuch sind.

Ich würde wohl mal nachfragen, ob Du im Unterricht mal hospitieren kannst, um Dir ein Bild zu machen. Dann würde ich ständig im Gespräch (im GLEICHBERECHTIGTEN GESPRÄCH IN GEMEINSAMER SORGE UMS DAS KIND) mit der Lehrerin bleiben und sie direkt auch um Rat fragen, was Du zu Hause machen kannst.

Ändert sich das Verhalten nicht ändern und weiterhin die Klasse gestört werden, solltet Ihr vielleicht andere Beratungsstellen mit einbeziehen.

ALLES GUTE!

LG

Andrea

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia